Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Sassenburg Hilfe bei Suche nach Ausgleichsflächen
Gifhorn Sassenburg Hilfe bei Suche nach Ausgleichsflächen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:00 24.02.2016
Baugebiete: Die Gemeinde Sassenburg wächst. Ausgleichsflächen könnte die Landwirtschaftskammer bereitstellen. Quelle: Ron Niebuhr
Anzeige

Für Baugebiete in der Gemeinde sei es immer schwieriger, geeignete Ausgleichsflächen zu finden, denn: „Wir sind umgeben von Landschafts- und Naturschutzgebieten“, erklärte Bauamtsleiter Jörg Wolpers. Und Landwirte können immer seltener Ackerland entbehren. Daher stehe die Idee im Raum, sich in Flächenpools einzukaufen, zum Beispiel über die Landwirtschaftskammer.

Deren Fachreferent für Ökomanagement, Ersatz- und Ausgleichsmaßnahmen Heiner Rupsch verdeutlichte dem Bauausschuss, dass man über ein enges Netzwerk aus Förstern, Landwirten, Landespflegern und Fischern, Betriebswirten und Naturschützern verfüge. „Wir können alle Aspekte im Ersatz- und Ausgleichsmanagement beleuchten“, sagte Rupsch. Und mehr noch: Die Landwirtschaftskammer findet so Flächen, die gar nicht am Markt zu haben sind. Man biete ein „Rundum-Sorglos-Paket“ an, erklärte Rupsch. Die Kammer bündelt Flächeninteressen der Grundeigentümer, plant ökologische Gutachten, entwickelt Vorranggebiete, schließt Projektverträge mit allen Beteiligten, entschädigt Grundeigentümer, setzt Ersatz- und Ausgleichsmaßnahmen um und sichert langfristig deren Qualität. Die Kosten dafür setzen sich aus Planung, Umsetzung, Qualitätssicherung und Entschädigung für die Grundeigentümer zusammen.

Ob eine Kooperation mit der Kammer in Frage kommt, ließ der Ausschuss offen.

rn

Sassenburg Sassenburg / Neudorf-Platendorf - Mehrzweckhalle: Ab 2017 konkrete Planung

Neudorf-Platendorf. Es ist ein leidiges Thema, vor allem für den TuS Neudorf-Platendorf. Die Rede ist vom Umbau der Mehrzweckhalle. Derzeit gibt es Gespräche zwischen Gemeinde und Vereinsvorstand.

25.02.2016

In das Tennis- und Squash-Center in Grußendorf könnten bald Flüchtlinge einziehen.

22.02.2016

Sassenburg. Im Dezember des vergangenen Jahres hat die Arbeitsgruppe Netzwerk 55 unter Federführung der Seniorenbeiratsvorsitzenden Cornelia Königsmann eine Fragebogenaktion gestartet (AZ berichtete). In wenigen Tagen endet die Aktion.

19.02.2016
Anzeige