Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Herzsport hilft dabei, wieder fitter zu werden

Sassenburg-Dannenbüttel Herzsport hilft dabei, wieder fitter zu werden

Dannenbüttel. „Dass Sport so einen Einfluss auf die Gesundheit hat, hätte ich nie gedacht. Ich bin total dankbar dafür“, sagt Uschi Didier. Die Neubokelerin ist eins von 15 Mitgliedern der Dannenbütteler Herzsportgruppe, die am Donnerstag ihr zehnjähriges Bestehen feierte.

Voriger Artikel
Frische Luft für die Grundschul-Klassenräume
Nächster Artikel
Harte Fronten: Zwist im Gemeinderat

Tolles Training: Seit zehn Jahren wird in der Dannenbütteler Sporthalle Herzsport angeboten. Übungsleiter Wolfgang Vogt sorgt für viel Abwechslung.

Quelle: Peter Chavier

Uschi Didier ist eine Frau der ersten Stunde - sie ist von Anfang an dabei. Die älteste Teilnehmerin ist mit 79 Jahren die Dannenbüttelerin Elfi Dobat. „Nach meiner Operation 2010 habe ich angefangen.“ Aktiv ist sie zudem in einer Gymnastikgruppe des SV Dannenbüttel.

Betreut werden die Männer und Frauen, von denen die meisten einen Herzinfarkt hatten, von Übungsleiter Wolfgang Vogt und Ärztin Dr. Karin Noodt. „Eine Ärztin muss immer mit dabei sein - auch um den Teilnehmern Sicherheit zu geben“, erläutert Christina Maier-Sparenborg von der Kreisvolkshochschule, über die die Reha-Kurse angeboten werden. „Die Übungsleiter benötigen eine besondere Zusatzausbildung. Wir haben sehr viele Teilnehmeranfragen, aber es mangelt an Übungsleitern“, so Maier-Sparenborg.

„Es geht uns hier vor allem um die Ausdauer“, erläutert Wolfgang Vogt. Entsprechende Übungen werden angeboten. Hinzu kommen Gymnastik, Spiele und Entspannungsübungen. „Wir möchten die Leute dazu bringen, auch außerhalb dieses Rehasports in Vereinen aktiv zu werden und ihr Leben bewusster zu gestalten“, sagt Wolfgang Vogt. In den vergangenen Jahren seien die Teilnehmer immer jünger geworden und die Anzahl der Frauen sei gestiegen. Die häufigsten Ursachen für Herzerkrankungen seien Stress, Rauchen und zu wenig Bewegung. Dem will der Herzsport entgegen steuern.

cha

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sassenburg
Weihnachtsmärchen "Der gestiefelte Kater"

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr