Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Sassenburg Hermann Brandes startet Hilfsaktion für Eddy Gutknecht
Gifhorn Sassenburg Hermann Brandes startet Hilfsaktion für Eddy Gutknecht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:00 22.04.2017
Aktion für den guten Zweck: Hermann Brandes, Organisator des Oldtimertreffens in Neuhaus, sammelt Spenden für den schwer verletzten Eduard Gutknecht. Quelle: Archiv
Anzeige
Westerbeck/Neuhaus

„Ich habe mich da seit Ende März reingehängt“, so Brandes. Knapp 2000 Euro habe er schon zusammen bekommen. Einige Firmen aus der Region wollen bei Aktionen weitere Spenden generieren oder Umsätze für bestimmte Zeiträume stiften. „Da kommt locker was zusammen.“ Auch der nächste Oldtimer-Treff in Neuhaus werde ganz im Zeichen der Hilfe für Eduard Gutknecht stehen.

Am Samstag, 20. Mai, zwischen 13.13 und 17.17 Uhr erwartet Brandes auf dem Gelände rund um das Gasthaus Neuhaus wieder zahlreiche historische Motorräder und Autos. „Trecker sind auch gern gesehen.“ Vorherige Anmeldungen seien nicht erforderlich. Bei der Aktion werde für Eduard Gutknecht und seine Familie gesammelt. Das Duo Opposite Strings werde zu diesen Gunsten auf Gage verzichten.

Brandes hat mit dem DRK ein Spendenkonto bei der Sparkasse Gifhorn-Wolfsburg abgemacht, dessen Beträge nur zweckgebunden eingesetzt werden (IBAN DE23 2695 1311 0000 0088 88, Verwendungszweck Behandlung Eddy Gutknecht). Spender können sich darüber ihre Beiträge bescheinigen lassen.

Ehefrau Julia Gutknecht berichtete neulich in einem Interview, dass ihr Mann dauerhaft pflegebedürftig bleiben werde und es keine Berufsgenossenschaft für Boxer gebe. Nun kommen auf die Familie mit drei Kindern Pflegekosten und Kosten für den behindertengerechten Umbau des Hauses zu.

rtm

Sassenburg Probleme bei Moorbahn-Erweiterung - Bagger steckt im Moor fest

Bei der Erweiterung der Moorbahn stößt der Verein Natur- und KulturErlebnispfad Großes Moor auf Schwierigkeiten. Das Moor daselbst bremst das Projekt gerade.

24.04.2017
Sassenburg Vorbereitungen laufen schon auf Hochtouren - Vorfreude auf den zweiten Bauernmarkt

Ein Erfolg auf ganzer Linie war die Premiere des Sassenburger Bauernmarktes im September vergangenen Jahres mit rund 60 Beschickern und wohl ein paar Tausend Besuchern. Klar, dass es 2017 eine Neuauflage gibt. Daran feilt das Organisationsteam schon jetzt eifrig.

23.04.2017
Sassenburg Diskussion um Anliegerbeiträge - Ausbau der Friedhofstraße wird noch dauern

Während der Bauausschuss der Gemeinde Sassenburg die Verlängerung der Friedhofstraße im Bereich der Kindertagesstätte befürwortet (AZ berichtete), gab es zum Ausbau des restlichen Straßenstücks rege Diskussionen während der jüngsten Sitzung.

20.04.2017
Anzeige