Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 2 ° Schneeregen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Gibt’s weiter Geschenke für Babys?

Sassenburg Gibt’s weiter Geschenke für Babys?

Sassenburg. Bislang gab es für die Neugeborenen in der Gemeinde Sassenburg Geschenke. Das wird das auch in Zukunft weiterhin so sein? Entschieden wurde darüber im Rat nicht. Es lag aber ein anderer Vorschlag auf dem Tisch.

Voriger Artikel
Trecker-Treck: Kult-Event lockt Zuschauer an
Nächster Artikel
Unterm Schrott liegt ein Moped-Klassiker

Geschenke oder nicht?: Bislang bekamen in der Sassenburg Neugeborene Geschenke. Darüber diskutierte nun der Rat.

Über die Geschenke für die Neugeborenen mochte der Rat nach langer Diskussion nicht entscheiden. Es lag ein anderer Vorschlag auf dem Tisch: Beschenkt werden sollten künftig alle Neubürger bei ihrer Anmeldung.

„Eigentlich“, so eröffnete Angela Heider die Diskussion, sei die gute Idee von Detlev Junge doch die gewesen, dass Ortsbürgermeister und Ortsratsmitglieder die Geschenke in die Familien der Neugeborenen bringen. „Wir wollten so Kontakt zu den jungen Familien bekommen“, meinte Heider. „Doch“, widersprach der Westerbecker Ortsbürgermeister Michael Lehr (CDU), „seit 2011 machen das die Ortsbürgermeister nicht mehr, sondern die Gleichstellungsbeauftragte.“

Die Bürgermeisterrunde habe beschlossen, es zu delegieren, ergänzte Friederike Wolff von der Sahl, die stellvertretende Triangeler Ortsbürgermeisterin (SPD). Man habe, so Wolff von der Sahl weiter, mit dem Überbringen der Geschenke nicht so viele positive Erfahrungen gemacht. Und Dannenbüttels Ortsbürgermeister Horst Loos meinte: „Wenn die Bürger bei der Anmeldung schon ihr Geschenk bekommen, haben wir vielleicht mehr Erfolg.“ Hartmut Viering, Stüdes stellvertretender Ortsbürgermeister, meinte, „dass das eine das andere nicht ausschließt.“

Doch einigen konnten sich die Ratsmitglieder nicht. Deshalb folgte die Mehrheit einem Antrag von Martin Meinecke, das Thema nochmals in die Fraktionen zurück zu gegeben.

cha

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sassenburg

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Der Mülltonnentausch im Kreis Gifhorn läuft: Halten Sie das neue, chip-basierte System für sinnvoll?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr