Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Sassenburg Gäste gehen auf eine Fahrt mit dem Traumschiff
Gifhorn Sassenburg Gäste gehen auf eine Fahrt mit dem Traumschiff
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:15 04.09.2017
Voller Park: Rund um das Haus Triangel der Diakonie Himmelsthür war zum Lichterfest einmal mehr der Bär los. Quelle: Ron Niebuhr
Anzeige
Triangel

„Wir haben alles auf unser Motto abgestimmt“, berichtete Doris Henke-Luttermann. Die Leiterin des Festausschusses und des Bereiches Tagesförderung und Freizeit freute sich, wie engagiert die ganze Crew mitzog. So nahm man die Besucher in einer Modenschau mit auf eine maritime Zeitreise und servierte Cocktails. „Unsere Gäste sollen sich fühlen wie auf einem Kreuzfahrtschiff“, sagte Henke-Luttermann.

Dazu zählte natürlich auch ein Animationsprogramm. Den Job übernahmen nachmittags zunächst die Dancing Kids und Dancing Stars. Wer bei ihrer actionreichen Tanzshow nicht mitkam, schunkelte eben später gemütlich zu den Liedern des Gifhorner Shanty Chors. Der sang stimmungsvoll über Seefahrt und die Sehnsucht nach der Weite des Meeres. Mit Butterflies und Prosecco Pearls folgten im Lauf des Tages weitere unterhaltsame Darbietungen.

Wie auf jedem gutem Kreuzfahrtschiff durfte ein Kinderprogramm nicht fehlen. Die Kleinen – und auch ein paar Große – hatten viel Spaß an Dosenwerfen, Buttons, Armbänder und Grasköpfe gestalten, Hüpfburg in Form eines Schiffes, Schminken, Hammerspiel und Malen. Eine große Tombola lockte mit vielen tollen Preisen. Wie auf dem Traumschiff endete die Reise mit einem Feuerwerk.

Als ehrenamtliche Helfer waren unter anderem die Feuerwehr, das DRK sowie Günter und Alex Schmidt an Bord. „Unser Dank gilt allen, die mit angepackt haben. Ohne sie wäre es nicht zu schaffen“, sagte Morgenstern-Ostlender.

Von Ron Niebuhr

Zweite Auflage, zweiter Volltreffer: Sassenburgs Bauernmarkt stand am Sonntag der erfolgreichen Premiere des Vorjahres in nichts nach. Abermals strömten Tausende Besucher auf den Hof von Adolf Wulfes. Die Organisatoren um Siegfried Wehmeier waren „hellauf begeistert“.

06.09.2017
Sassenburg Thomas Kindergarten Neudorf-Platendorf - In Kita und Krippe starten neue Gruppen

Zwar laufen noch ein paar Handwerker im Gebäude herum, doch am Freitag startete die neue Kita-Gruppe des Thomas-Kindergartens in den neuen Räumen, die seit März angebaut wurden. Am Montag soll auch die neue Krippengruppe den Betrieb aufnehmen.

01.09.2017

Über eine traumhafte Fördermittelquote darf sich die Gemeinde Sassenburg für den Umbau der Alten Schule und den Bau Vorplatzes in Neudorf-Platendorf freuen. Bei Gesamtkosten von gut 2,5 Millionen Euro sind rund zwei Millionen Euro über Zuschüsse aus zwei Töpfen abgedeckt.

01.09.2017
Anzeige