Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Finale: Triathlontreff letztmalig im Wasser

Sassenburg-Stüde Finale: Triathlontreff letztmalig im Wasser

Stüde. Eine stramme Freiwassersaison liegt hinterm Triathlontreff Sassenburg (TTS) um Wolfgang Freier und Marco Laeseke. Vorsitzender und Stellvertreter loben ihre Mitstreiter für den großen Trainings- und Wettkampfeifer. Für morgen um 17 Uhr ist das Abschlusstraining im Bernsteinsee angesetzt.

Voriger Artikel
Lauf sogar in der Antarktis: Marathonverein feiert Jubiläum
Nächster Artikel
Einbruch am helllichten Tage

Freiwasser-Finale: Für den Triathlontreff Sassenburg steht morgen die letzte gemeinsame Trainingseinheit der Saison im Bernsteinsee an.

Quelle: Ron Niebuhr

Dabei widmen sich der lizenzierte Triathlontrainer Wolfgang Freier und die Teilnehmer noch einmal Intervall-, Orientierungs- und Langstreckenschwimmen.

Hin und zurück entlang der Absperrkette der angrenzenden Wake-Board-Anlage: „Das sind rund 500 Meter. Zwischendrin können wir kurze Sprints einlegen“, sagt Freier. Bei den aktuellen Wassertemperaturen empfiehlt es sich, einen Neopren-Anzug zu tragen: „Damit ist es noch gut auszuhalten“, weiß Freier. Aber nach dem Training sei für diese Saison wohl Schluss mit Freiwasserschwimmen, denn: „Die Witterung wird wohl nicht mehr besser.“

2015 starteten die Triathleten bei 23 Wettbewerben: Freiwasserschwimmen und Duathlon, hauptsächlich aber Triathlon. So gingen sie in Frankfurt, Roth und Köln über die Langdistanz. Auf Mallorca bestritten sie einen 70.3-Wettbewerb. Beim Volkstriathlon am Tankumsee waren sie gleich mit elf Teilnehmern dabei - mit „hervorragenden Ergebnissen. Gerhard Koenig stand in seiner Altersklasse sogar oben auf dem Podest“, berichtet Freier.

Auch bei reinen Lauf-Events wie Elm-Supertrail und Berlin-Marathon waren TTS-Athleten erfolgreich mit von der Partie. „Das ermutigt uns, das Angebot für 2016 um Radwettbewerbe und Triathlonstaffeln zu ergänzen“, sagt Freier.

rn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sassenburg
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr