Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Sassenburg Feuerwehrleute treten Truppmann-Prüfungen an
Gifhorn Sassenburg Feuerwehrleute treten Truppmann-Prüfungen an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:00 02.11.2017
In Theorie und Praxis: 20 angehende Feuerwehrfrauen und -männer traten in Neudorf-Platendorf zur Prüfung Truppmann 1 an.  Quelle: Ron Niebuhr
Anzeige
Neudorf-Platendorf

 Im Lehrgang Truppmann 1 ließen sich die Teilnehmer an acht Wochenenden insgesamt 35 Stunden in Theorie und Praxis ausbilden, davon allein neun Stunden in Erster Hilfe. Nutzen durften die Sassenburger Wehren dabei auch die Höfe einiger Landwirte, etwa für die Leiterausbildung oder Retten und Selbstretten: „Dafür bedanken wir uns ausdrücklich“, betonte Holger Bellwart.

Der Gemeindeausbildungswart erklärte: „Beim Lehrgang ging es nicht darum, dass sie daraus als perfekte Feuerwehrleute hervorgehen. Er sollte ihnen das nötige Basiswissen vermitteln.“ Wie viel davon hängen geblieben war, prüften Wolfgang Dreinerth und Dirk Wendtland am Samstagnachmittag in drei Teilen: schriftlich, praktisch und zwischendrin mündlich.

Vier Frauen und 16 Männer stellten sich den Prüfern. Das Durchschnittsalter der Prüflinge lag bei 32 Jahren. Alle sechs Ortswehren meldeten Nachwuchskräfte zur Prüfung an. Von den 19 Sassenburgern waren zwölf Quereinsteiger: „Sie hatten vorher gar nichts mit der Feuerwehr am Hut“, sagte Bellwart. Die übrigen waren zumindest ein paar Jahre in der Jugendfeuerwehr.

Der schriftlichen Prüfung Truppmann 2 mit 20 Fragen ging in zwei Jahren eine wenigstens 80-stündige Ausbildung in den jeweiligen Ortswehren voran. Drei Frauen und zehn Männer nahmen am Samstagnachmittag teil. „Wer die Prüfung bestanden hat, qualifiziert sich für weiterführende Lehrgänge auf Kreis- und Landesebene“, erklärte Bellwart.

Von Ron Niebuhr

Sassenburg Aktionstag an der Westerbecker Grundschule - Eltern und Erstklässler pflegen Weidentipis

Arbeitseinsatz auf dem Schulhof der Grundschule im bunten Dreieck in Westerbeck: Die halbjährliche Pflege der Weidentipis auf dem Schulhof stand kürzlich an, und zahlreiche Eltern der Erstklässler – und viele Erstklässler selbst natürlich – hatten sich eingefunden, um Hand anzulegen.

01.11.2017
Sassenburg Deko und Schmuck werden gezeigt: 50 Aussteller sind dabei - Hobby- und Kunst-Ausstellung in der Sassenburg

Wenn sich die Blätter an den Bäumen verfärben, ist es Zeit für die Hobby- und Kunstausstellung in der Sassenburg. Die mittlerweile 31. Auflage der Ausstellung wird am Samstag, 4. November, und Sonntag, 5. November, wieder zahlreiche Besucher in die IGS locken.

30.10.2017

Stimmgewaltig inszenierten sich Toni di Napoli und Pietro Pato am Freitagabend in Neudorf-Platendorfs Thomaskirche. Dort gaben sie als Tenöre4You Lieder unterschiedlicher Genres zum Besten. Eingeladen hatte zum ausverkauften Highlight die Kulturschmiede Sassenburg.

28.10.2017
Anzeige