Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Feuerwehr löscht brennenden E-Golf

Triangel Feuerwehr löscht brennenden E-Golf

Kniffliger Einsatz für die Feuerwehr: Im Industriegebiet Triangel brannte am Donnerstagmorgen ein E-Golf mit Hochvoltbatterie. Um das Fahrzeug zu löschen, zeigten sich die Brandschützer kreativ.

Voriger Artikel
Deutlich günstigere Steuerprognose
Nächster Artikel
Finanzausschuss: Straßenausbau auf der Agenda

Einsatz in Triangel: Die Feuerwehr musste einen brennenden E-Golf löschen.

Quelle: Tim Schulze

Triangel. Die Feuerwehren aus Triangel, Neudorf-Platendorf und Dannenbüttel rückten aus. „Der Alarm kam um 7.44 Uhr“, berichtet Triangels Ortsbrandmeister Steffen Albrecht. „So einen Einsatz mit Hochvolttechnik hatten wir in der Gemeinde hier noch nicht.“

Neun Kräfte aus Triangel, acht aus Neudorf-Platendorf und vier aus Dannenbüttel kühlten den E-Golf zunächst ab, bugsierten das Auto dann in einen leeren Container und fluteten diesen. „Ein Trupp hat mit schwerem Atemschutz gearbeitet“, so Albrecht. Nach zwei Stunden war der Einsatz beendet.

Von unserer Redaktion

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sassenburg

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Haben Sie schon alle Weihnachtsgeschenke beisammen?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr