Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Feuerwehr lässt TLF auf Vordermann bringen

Sassenburg / Neudorf-Platendorf Feuerwehr lässt TLF auf Vordermann bringen

Neudorf-Platendorf. Seit gut 30 Jahren ist das Tanklöschfahrzeug der Neudorf-Platendorfer Feuerwehr im Dienst. Jetzt wird es wieder auf Vordermann gebracht.

Voriger Artikel
Fahrer in umgekipptem Sattelzug eingeklemmt
Nächster Artikel
Wall ist "Abscheulich und abschreckend“

Neudorf-Platendorf: Die Feuerwehr hat ihr 31 Jahre altes Fahrzeug ausgeräumt - der Aufbau des Unimogs wird modernisiert.

Quelle: Feuerwehr Neudorf-Platendorf

Das gute Stück wurde schon zur Firma Ziegler nach Rendsburg gebracht. Dort wird es modernisiert. „Trotz Pflege und regelmäßiger Wartung hat die Zeit ihre Spuren hinterlassen“, sagt Ortsbrandmeister Roy Wallner. Als Vorbild für die Aktion diente das TLF in Westerbeck. Das wurde im letzten Jahr auf den neuesten Stand der Technik gebracht.

Das Westerbecker Fahrzeug war in den 1970er Jahren angeschafft worden und das älteste in der Gemeinde. Es war baugleich mit dem aus Neudorf-Platendorf. Beide Fahrzeuge haben Unimog-Fahrgestelle, die nahezu unverwüstlich sind. Deshalb bekommt auch das TLF aus dem Moordorf einen neuen Aufbau.

Die Kosten betragen 79.000 Euro. Die Neudorf-Platendorfer haben sich das erneuerte Westerbecker Fahrzeug angesehen und einige Verbesserungsvorschläge gemacht. In Rendsburg wird das TLF jetzt generalüberholt.

Das Chassis bleibt erhalten, jedoch wird der Aufbau gegen einen modernen ausgetauscht. Geplant ist, das Fahrzeug im September wieder einsatzbereit zu haben. Damit der Brandschutz solange gewährleistet ist, wird bis zur Fahrzeug-Rückkehr die Feuerwehr Triangel bei Einsätzen mit alarmiert.

Der Termin für die Erneuerung der TLF war mehrfach verschoben worden.

cha

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sassenburg
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr