Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Sassenburg Reger Zuspruch für die Winterparty
Gifhorn Sassenburg Reger Zuspruch für die Winterparty
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 16.01.2019
Guter Brauch: Westerbecks Feuerwehr rief das Dorf zum atmosphärischen Winterfeuer auf. Quelle: Ron Niebuhr
Westerbeck

Nachmittags sammelte die Jugendfeuerwehr ausrangierte, abgeschmückte und am Straßenrand platzierte Weihnachtsbäume ein. „Als wir unterwegs waren, blieb es trocken“, berichtete Kassenwart Carsten Vest. Pünktlich zum Aufbau fürs Winterfeuer hörte es auf zu regnen.

Alte Weihnachtsbäume schmücken Grillplatz

Die Helfer setzten nicht bloß auf Feuertonnen als Lichtquellen, sondern sorgten mit Lichterketten an Grillpavillons und Zäunen für ein Plus an Atmosphäre. „So sieht jeder gleich, dass hier etwas los ist“, freute sich Vest. Der Zulauf zum Winterfeuer war stark. So stark, dass der Kassenwart schnell Nachschub für den Grill vom nahegelegenen Edeka-Markt holte. Mancher Besucher schmunzelte. Die alten Weihnachtbäume endeten nämlich nicht in den Feuertonnen - dafür gab es trockenes Brennholz. „Nein, mit den schönsten Bäumen haben wir den Grillplatz geschmückt“, sagte Vest.

Paralleler Einsatz für die Feuerwehr

Einige Feuerwehrleute stießen erst später zu den Feiernden – es gab Alarm: Auf dem Dannenbütteler Weg war ein Kanaldeckel abgesackt. Die Einsatzkräfte sicherten die Gefahrenstelle ab.

Von Ron Niebuhr

Nick Weidemann machte sich bei Temperaturen von minus 20 Grad auf den Weg zum 5895 Meter hohen Gipfel des Kilimandscharo. Der 23-Jährige aus Stüde nennt drei Gründe, warum er die Strapazen auf sich genommen hat.

13.01.2019

Ländlicher Wirtschaftswegebau: Birnendamm und Glashüttenweg in Triangel sollen ausgebaut werden. Für den Birnendamm hat der Sassenburger Gemeinderat 140.000 Euro bewilligt, für den Glashüttenweg 80.000 Euro.

09.01.2019

Nachdem der Bau- und Umweltausschuss der Gemeinde im November den BIG-Antrag auf Erstellung einer neuen Baumschutzsatzung abgelehnt hat (AZ berichtete), verweigerte nun auch der Gemeinderat seine Zustimmung. Für mehr Diskussion sorgten illegal gefällte Bäume in Triangel.

08.01.2019