Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Sassenburg Feuerwehr: Verdienstorden für Jürgen Cordes
Gifhorn Sassenburg Feuerwehr: Verdienstorden für Jürgen Cordes
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:20 24.10.2016
Gaumenfreuden und Geselligkeit: Zum Frühschoppen trafen sich Sassenburgs Feuerwehrsenioren in Westerbeck. Quelle: Ron Niebuhr
Anzeige

„Wir haben rund 80 Gäste hier. Das freut uns sehr“, sagte Heinrich Schulze. Der Neudorf-Platendorfer organisierte den Frühschoppen zusammen mit dem Dannenbütteler Hans-Ulrich Borchardt. Das musikalische Frühstück findet im jährlichen Wechsel in jeder der sechs Ortschaften statt. Die Organisatoren können dabei stets auf die Mithilfe aktiver Kameraden zählen.

Diesmal erfuhren sie tatkräftige Unterstützung durch die Westerbecker um Ortsbrandmeister Carsten Lehrke. Die Aktiven aller Ortswehren wissen sehr gut, was sie nach wie vor an den Senioren in ihren Reihen haben und revanchieren sich gern dafür. Das gilt natürlich auch für den Feuerwehrmusikzug Grußendorf und den Feuerwehrchor. Beide bereicherten den an Gaumenfreuden und Geselligkeit reichen Vormittag mit ihren Liedbeiträgen ungemein. So sehen generationsübergreifendes Miteinander und echte Kameradschaft aus.

Als besonderer musikalischer Gast war der Shantychor Lessien am Start, in dem der wohl prominenteste Neuzugang von Sassenburgs Feuerwehrsenioren singt: der jüngste aus dem Amt des Gemeindebrandmeisters ausgeschiedene Bernhard Ludewig. Sein Nachfolger Jörn Milkereit und Gemeindebürgermeister Volker Arms ehrten beim Frühschoppen Jürgen Cordes. Der Grußendorfer war jahrelang Ortsbrandmeister und Vize-Gemeindebrandmeister. „Und er hat auch den Seniorenfrühschoppen mit ins Leben gerufen“, lobte Milkereit. Cordes erhielt den Verdienstorden der Gemeindefeuerwehr in Gold.

rn

Neudorf-Platendorf. Viel Grün im Garten ist Fluch und Segen zugleich - schön anzusehen zwar, aber eben auch arbeitsintensiv. Rund um die Thomaskirche klotzten gut 25 Helfer am Samstag richtig ran. „Wir machen hier klar Schiff. Es gibt eine Menge zu tun“, sagte August Heinemann.

23.10.2016

Sassenburg. BIG-Ratsherr Andreas Kautzsch möchte die papierlose Ratsarbeit in der Gemeinde einführen und hat einen entsprechenden Antrag gestellt, der bereits auf der Tagesordnung für die Gemeinderatssitzung am Donnerstag, 3. November, steht.

22.10.2016

Sassenburg. Die Arbeitsgemeinschaft Fahrradwege hatte erneut zur Fahrradtour durch den Dragen eingeladen, um ihr Projekt, die geplante Themenroute „Geschichte im Dragen“, bekannter zu machen.

21.10.2016
Anzeige