Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 4 ° stark bewölkt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Feuerwehr Neudorf-Platendorf: Ruhiges Jahr mit 17 Einsätzen

Jan Campe folgt auf Yvonne Richter Feuerwehr Neudorf-Platendorf: Ruhiges Jahr mit 17 Einsätzen

Auf „ein ruhiges Jahr“ konnte Neudorf-Platendorfs Ortsbrandmeister Roy Wallner zurückblicken. Während der Jahreshauptversammlung berichtete er von lediglich 17 Einsätzen, die allesamt glimpflich ausgegangen seien.

Voriger Artikel
Mann stirbt bei Unfall auf der B 188
Nächster Artikel
Kita-Module sollen Ende Februar/Anfang März kommen

Feuerwehr Neudorf-Platendorf: Bei der Jahreshauptversammlung gab es Ehrungen und Beförderungen.

Quelle: eingereicht

Neudorf-Platendorf. Lediglich ein Ereignis durchbrach die Routine: Seine Stellvertreterin Yvonne Richter ist Mutter geworden und will nun kürzer treten. Zum Nachfolger wurde Jan Campe gewählt. Mit Wehmut verabschiedete Wallner seine Stellvertreterin: „Noch nie hatten wir so viel Ordnung in unserem Papierkram“. Richter gab das Lob zurück: „Danke, dass ihr mir vertraut habt.“ Jetzt zähle zwar erst einmal die Familie, „aber ich bin ja nicht ganz weg.“

Jan Campe tritt ihre Nachfolge mit einem großen Vertrauensvorschuss an: Ohne Gegenstimmen wurde der Gruppenführer als einziger Kandidat in geheimer Wahl zum stellvertretenden Ortsbrandmeister gewählt. Zuvor hatte er zusammen mit Gruppenführer Andre Borchardt Einsatzgeschehen und übrige Tätigkeiten Revue passieren lassen: Neben elf Einsätzen und sechs Hilfeleistungen hat es auch mehrere Übungen zusammen mit der Triangeler Wehr gegeben. Außerdem hat die Wehr auf Gemeinde- und Kreisebene an Wettkämpfen teilgenommen. Hinzu kommt das Engagement fürs Dorf: Osterfeuer, Maibaumaufstellen und vor allem die Organisation einer Zwei-Tages-Fahrt nach Bremerförde, für deren Organisation Heinrich Schulze ein Extra-Lob erhielt. Und ein zweites ging an ihn, weil er die Bratwurstbude saniert hatte. Die Jugendfeuerwehrmitglieder Jette Marie Fege und Torben Singpiel rückten als Anwärter in die Reihen der Aktiven auf.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sassenburg

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Immer wieder werden Autofahrer, die viel zu schnell unterwegs sind, erwischt. Brauchen wir härtere Strafen für Raser?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr