Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Sassenburg Fagotto Totale: Gekonnter Mix aus Klassik und Komik
Gifhorn Sassenburg Fagotto Totale: Gekonnter Mix aus Klassik und Komik
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:00 16.11.2015
Hochkarätige Unterhaltung: Fagotto Totale gastierten auf Einladung der Kulturschmiede Sassenburg in Neudorf-Platendorfs Freikirche. Quelle: Ron Niebuhr

KuSS-Chef Günter Bischoff freute sich, dass es gelungen war, das Quartett Fagotto Totale für ein Gastspiel in der Sassenburg zu verpflichten. „Das sind alles hochkarätige Staatsmusiker“, sagte er im AZ-Gespräch. Mit einem hohen regionalen Bekanntheitsgrad, keineswegs nur bei Freunden klassischer Musik. Zumal sie sich durch die in ihren musikalisch anspruchsvollen Auftritten bewusst platzierten komischen Elemente eine breite Zuhörerschaft erschlossen haben.

Fagotto Totale warben für ihr Instrument mit famosem Spiel und humorvollen Zwischentönen. Etwa mit der Ouvertüre zu Wagners „Tannhäuser“ - ein Stück mit sehr großer Dichte. „Zum Glück gilt das nicht für unsere Instrumente. Dann bekämen wir keinen Ton heraus“, scherzte Georg Renz. Der Staatsmusiker sagte: „Gespräche mit Nichtmusikern finden ein jähes Ende, sobald sie hören, dass man Fagott spielt.“ Aber keine Sorge: „Ab morgen können Sie mitreden“, versicherte er. Und erklärte dann den Aufbau des Fagotts bis ins kleinste Detail im Schnelldurchlauf: „Haben Sie alles? Am Ende schreiben wir einen Test.“

Der Abend mit Fagotto Totale fand größeren Anklang als erwartet: „Wir hatten erst 100 Stühle aufgestellt und mussten dann noch einmal 40 dazustellen“, sagte Pastor Peter Dobutowitsch. KuSS-Chef Bischoff machte aufs kommende Schmankerl aufmerksam: Kabarett mit Carmela de Feo in der Triangeler Sport- und Freizeitstätte am Sonnabend, 5. Februar, ab 20 Uhr.

rn

Triangel. Bislang unbekannte Einbrecher suchten am vergangenen Wochenende mehrere Geschäfte eines Einkaufskomplexes in Triangel heim. Sie erbeuteten hierbei Bargeld und Zigaretten.

16.11.2015

Westerbeck. Prächtige Exemplare aus der Rassegeflügel- und -kaninchenzucht waren am Wochenende in der Westerbecker Mehrzweckhalle zu sehen.

16.11.2015

Neuhaus. Ein furchtbarer Unfall mit zwei Toten und sieben schwer Verletzten ereignete sich am Samstagmorgen auf der B 188 zwischen Dragenkreuzung und Neuhaus: Ein VW-Bus und ein Passat waren gegen 6.30 Uhr frontal zusammen gestoßen. Der Fahrer des Passat und ein Mitfahrer des Kleinbusses kamen ums Leben.

15.11.2015