Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Sassenburg Erinnerung an Johnny Cash und Gunter Gabriel
Gifhorn Sassenburg Erinnerung an Johnny Cash und Gunter Gabriel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 08.01.2018
Musikalisches Gedenken: Heinrich „Doc Wolf" Wulfes erinnert mit einem Konzert an Johnny Cash und Gunter Gabriel.  Quelle: privat
Anzeige
Neudorf-Platendorf

Johnny Cash ist eine Legende. Heinrich „Doc Wolf“ Wulfes und Dirk Schlag erinnern an den 2003 verstorbenen Man in Black mit einem gemeinsamen Konzert am Freitag, 12. Januar, ab 20 Uhr in der Scheune des Deutschen Hauses in Gifhorn.

„Wir haben nicht nur vor, über Johnny Cash zu berichten und seine Stücke zu spielen“, verrät Wulfes. Der Neudorf-Platendorfer Musiker möchte darüber hinaus nämlich ein paar Worte über seinen im Juni verstorbenen Kollegen und Freund Gunter Gabriel verlieren. „Schließlich war es die Liebe zu Cash, die meine Freundschaft zu Gunter begründete“, sagt er. Auch Schlag stand oft gemeinsam mit Gabriel im Studio und auf der Bühne.

Wulfes betont, dass Gabriel eben nicht so war, „wie er von vielen, die ihn nur aus der Presse kannten, gesehen wird“. Klar, dass der Neudorf-Platendorfer mit seinem Musiker-Kollegen Schlag den einen oder anderen Song von Gabriel bringt. Und: „Ich habe auch vor, mit Gunters 1980er Oldsmobile zu kommen, das er mir hinterlassen hat“, erzählt Wulfes. Man darf einen Abend voll Anekdoten und Lieder über und von Cash und Gabriel erwarten. „Dirk und ich freuen uns, dass wir mal wieder in der Heimat auftreten, denn meistens sind wir weiter weg auf den Bühnen“, sagt Wulfes.

Begleitend ist in den hinteren Räumen der Scheune eine Ausstellung über den Man in Black zu sehen. Sie ist für die Nashville-Days in Magdeburg entwickelt worden – und ist in Gifhorn erstmals außerhalb Sachsen-Anhalts zu sehen. Sie veranschaulicht Cashs bewegtes Leben von der Jugend in Arkansas und den Militärdienst in Landsberg über den Beginn seiner Weltkarriere in den 1950ern bis zum Tod 2003. Tickets fürs Konzert mit Ausstellung sind im Vorverkauf, Tel. 05371-8180, zum Preis von 19 Euro erhältlich.

Von Ron Niebuhr

Für alle Tanzfreunde und Discogänger hat das Warten bald ein Ende. Am Samstag, 10. März, findet der Ball der Vereine in Neudorf-Platendorf eine Neuauflage. Der Kartenvorverkauf für das Event läuft.

04.01.2018
Sassenburg Turnier im Westerbecker Schützenheim - 39 Spieler setzen auf Würfel- und Kartenglück

Auf Würfel- und Kartenglück setzen 39 Spieler im Westerbecker Schützenheim. Die Schützen hatten zum Preisskat und -kniffeln eingeladen. Die Turnierorganisation lag in den Händen des amtierenden Königs Jörn Behn. Es siegten Hermann Brandt und Christian Degenhardt.

04.01.2018

Welche Passwörter sind online wirklich sicher? Wie erkenne ich Cybermobbing und was kann ich dagegen tun? An der IGS Sassenburg haben Schüler mit Hilfe der Landesinitiative n-21 eine Ausbildung zu Medienscouts absolviert und sich intensiv mit diesen Fragen beschäftigt. Nun wurden sie für ihr Engagement ausgezeichnet.

05.01.2018
Anzeige