Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Sassenburg Entenrennen bringt Erlös von 2680 Euro ein
Gifhorn Sassenburg Entenrennen bringt Erlös von 2680 Euro ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:22 10.08.2015
Erfolgreiches Entenrennen: Je 1340 Euro übergeben Michaela Camehl (l.) und Heike Kiene an die Deutsche Knochenmarkspenderdatei und die Deutsche Krebshilfe. Quelle: Ron Niebuhr
Anzeige

Je 1340 Euro übergeben Heike Kiene und Michaela Camehl an die Deutsche Krebshilfe und die Deutsche Knochenmarkspenderdatei. „Das hat sich doch gelohnt“, freuen sich beide Organisatorinnen aus dem Schützenverein über den Gesamterlös von 2680 Euro. Michaela Camehl und Heike Kiene danken ausdrücklich allen Spendern und Sponsoren, Helfern und Besuchern. Gemeinsam machten sie das erste Dannenbütteler Entenrennen trotz der mitunter ungünstigen Wetterlage zu einer riesigen Benefiz-Gaudi fürs ganze Dorf, für Alteingesessene genauso wie für Neubürger.

Per Teleskoplader plumpsten die nummerierten Enten am Renntag in die Aller. Trotz teils starken Gegenwindes trieben sie nach und nach ins Ziel. Den ersten Platz belegte die Ente von Hendrik Eggeling, gefolgt von den Gummi-Kollegen von Herta Barwich und Erika Peter. „Bis Platz 50 gab es Preise“, berichtet Camehl. Den Sponsoren sei Dank. Zudem versteigerten die Organisatorinnen besondere Enten mit den Unterschriften der Fußballer des VfL Wolfsburg!

„Im Moment können wir eigentlich keine Enten mehr sehen“, sagt Camehl. Denn die Organisation des Rennens war trotz der Unterstützung ein gewaltiger Kraftakt. Aber die Freude über den enormen Erfolg der Benefiz-Aktion - 2680 Euro gehen zu gleichen Teilen an die Deutsche Krebshilfe und die Deutsche Knochenmarkspenderdatei - entschädigt beide für alle Strapazen. Und mehr noch: „Eine Wiederholung haben wir schon ins Auge gefasst“, sagt Kiene.

rn

Grußendorf. In diesem Jahr feiert das ET-Zweiradmuseum im Grußendorfer Birkenweg 18 sein 20-jähriges Bestehen. Die AZ nimmt das Jubiläum zum Anlass, in loser Reihe ganz besondere Objekte der Sammlung vorzustellen.

09.08.2015

Sassenburg. Bislang gab es für die Neugeborenen in der Gemeinde Sassenburg Geschenke. Das wird das auch in Zukunft weiterhin so sein? Entschieden wurde darüber im Rat nicht. Es lag aber ein anderer Vorschlag auf dem Tisch.

07.08.2015

Grußendorf. Motorsport mal anders: Nicht um Bestzeiten, sondern um Bestweiten, nicht um Top Speed, sondern um wohl dosiertes Gasgeben ging es am Samstag beim Trecker-Treck. Das Kult-Event des Trecker-Clubs lockte wieder zahlreiche Zuschauer nach Grußendorf.

05.08.2015
Anzeige