Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Sassenburg Ein neues Fahrzeug für die Feuerwehr
Gifhorn Sassenburg Ein neues Fahrzeug für die Feuerwehr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:57 30.11.2015
Neues Fahrzeug: Einen Mannschaftstransportwagen vom Typ VW Crafter hat Triangels Feuerwehr jetzt bekommen. Quelle: Ron Niebuhr
Anzeige

„Bei uns ist heute schon Weihnachten“, freute sich deren Ortsbrandmeister Steffen Albrecht. Es sei für die Feuerwehr ein „ganz besonderes Ereignis“, ein neues Fahrzeug zu bekommen, sagte Albrecht. Zumal der jetzt ausrangierte Vorgänger - ein VW-Bus T4 - „schon 15 Jahre auf dem Buckel und mehr als 200.000 Kilometer auf der Uhr“ hatte. Man habe ihn im Jahr 2000 mit einem Tachostand von 100.000 Kilometern über Sponsoring erworben. „Und es war eigentlich täglich mit einem Totalausfall zu rechnen“, verdeutlichte Albrecht, wie dringend Ersatz nötig war.

Der kam in Form eines VW Crafters daher - und war ein echtes Schnäppchen: „Anderthalb Jahre alt, nur 700 Kilometer gelaufen“, berichtete Albrecht. Aufgerufen wurden dafür zunächst rund 55.000 Euro. „Wir konnten aber 20.000 Euro runterhandeln“, sagte Albrecht. Wohl auch deshalb gab es vom Gemeindekommando, das den Crafter komplett aus dem Feuerwehrbudget bezahlt hat, umgehend grünes Licht, den Deal klar zu machen.

„Andere Kommunen kaufen nur einen Einsatzleitwagen und blättern dafür 200.000 Euro oder mehr hin“, sagte Gemeindebrandmeister Ludewig. In der Sassenburg sehe die Konzeption dagegen vor, alle sechs Ortswehren nach und nach mit Hilfs-Einsatzleitwagen auszustatten, ergänzte Bürgermeister Arms. Die Gemeinde trägt künftig übrigens die Kosten für Mannschaftstransportwagen - so sieht es ein Ratsbeschluss vor. Da das Triangeler Fahrzeug in die Übergangszeit fiel, sprang das Gemeindekommando mit dem Feuerwehrbudget ein.

rn

Stüde. Mit viel Liebe sorgen Stüderinnen dafür, dass es Frühchen immer schön warm und kuschelig haben. Denn die Frauen - allen voran Hannchen Radmacher und Hanna Sarnow - stricken für hilfsbedürftige Winzlinge bundesweit eifrig Söckchen, Handschühchen und Rucksäckchen.

30.11.2015

Westerbeck. Im Zuge der Installation der Klimaanlagen auf dem Dach der Westerbecker Sassenburg-Schule waren Mängel am Flachdach ans Tageslicht gekommen. Jetzt soll geprüft werden, inwieweit das komplette Dach saniert werden muss.

29.11.2015

Sassenburg. Die Jugendcafés in Dannenbüttel und Triangel werden dicht gemacht, dafür wird ein neues an der IGS Sassenburg eingerichtet. Der Jugendtreff in Triangel soll zur Flüchtlingsunterkunft umgebaut werden.

28.11.2015
Anzeige