Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 13 ° Regen

Navigation:
Ein Treffen im Zeichen der Partnerschaft

Sassenburg-Triangel Ein Treffen im Zeichen der Partnerschaft

Triangel. Tolles Wetter, nette Gespräche, flotte Musik und leckeres Essen - vier Zutaten, die auch die achte Sassenburger Sommer-Lounge zu einem Erfolg machten. Vertreter aus Politik und Verwaltung, Geschäftswelt und Vereinsleben trafen sich am Freitagabend am und im Triangeler Schützenheim.

Voriger Artikel
„Hey du da?!“: Duo nimmt Song für Ballermann auf
Nächster Artikel
Partnerschaft mit Hohenleipisch stärken

Zwangloses Stelldichein: Die Sassenburger Sommer-Lounge war am Freitagabend auch in ihrer achten Auflage ein voller Erfolg.

Quelle: Ron Niebuhr

Triangel. Die Sommer-Lounge ist zum Gedanken- und Ideenaustausch, zum Knüpfen neuer und Pflegen alter Kontakte gedacht. Und sie bietet die Chance, Danke zu sagen. Und zwar den „vielen Menschen, die durch ihr Engagement dazu beitragen, dass es uns allen so gut geht in der Gemeinde“, sagte Volker Arms.

Der Gemeindebürgermeister freute sich, dass eine illustre Schar der Einladung gefolgt war. Darunter Lutz Schumann, Bürgermeister von Hohenleipisch. Arms und Schumann bekräftigten mit einer Urkunde die seit 25 Jahren währende Partnerschaft beider Gemeinden. Arms erinnerte zudem an die Aufnahme von Kriegsflüchtlingen: „Öffnen Sie Ihr Herz, lassen Sie uns diese Menschen willkommen heißen“, bat er um Mithilfe.

Günter Bischoff von der Kulturschmiede warb für kommende Veranstaltungen: Konzert von Esther Lorenz in der Neudorf-Platendorfer Thomaskirche (18. September), Puppentheater für Erwachsene in der IGS Sassenburg (10. Oktober) und Fagotto Totale in der Neudorf-Platendorfer Freikirche (14. November). Eintrittskarten sind noch zu haben. „Helfen Sie uns, das kleine Pflänzchen Kulturschmiede weiter blühen zu lassen“, sagte Bischoff.

Verwaltungsmitarbeiterin Vanessa Körnert und ihr Team hatten die Sommer-Lounge organisiert. Dank galt den Triangeler Schützen, die ihr Vereinsheim öffneten, Koch Uwe Troitschel fürs Buffet sowie Holger Mus und Gerd Niehus für die musikalische Unterhaltung.

rn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sassenburg

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Klassenerhalt geschafft: Muß der VfL in der nächsten Saison wieder zittern?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr