Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Ehepaar Müller hat den schönsten Garten

Westerbeck Ehepaar Müller hat den schönsten Garten

Westerbeck. Die Freude war Godela und Ewald Müller anzusehen. Das Ehepaar hat 2015 den schönsten Garten in Westerbeck. Am Mittwochabend kam gleich eine ganze Gratulantenschar zu den Müllers in den Mühlenweg.

Voriger Artikel
Ortsrat wählt neuen Vize-Bürgermeister
Nächster Artikel
150 Schüler gestalten tolles Bühnenprogramm

Ausgezeichnet: Ewald und Godela Müller (li.) wurden von der Jury zu den Siegern des Westerbecker Gartenwettbewerbs 2015 gekürt.

Quelle: Peter Chavier

Neben Ortsbürgermeister Michael Lehr, Gemeindebürgermeister Volker Arms und dem Ortsrat gehörte auch die Jury dazu.

„Wir haben hier in unserem Garten keine Töpfe oder irgendwelchen Schickimicki“, sagt Godela Müller. „Es ist einfach eine bunte Mischung aus Stauden und anderen Pflanzen.“ Dabei liegt der Schwerpunkt auf Rosen. „Das sind meine Lieblingsblumen“, sagte Ewald Müller. Um die kümmert er sich ganz besonders gerne und hat auch so manchen Tipp parat.

Neben einer Urkunde gab‘s für das Siegerehepaar eine große Blumenschale. Der Zeitaufwand für die Gartenarbeit lasse sich schwer einschätzen, befand Godela Müller. „Wir gehen da jede Woche rein.“ Dass sich das lohnt, fand auch die Jury. Diesmal nahmen Monika Rocholl, Romana Arms, Lieselotte Lehr, Anne und Dieter Fuhrmann, Rainer Knop, Jörg Schmidt sowie Gartenfachberater Siegfried Simon rund 60 Gärten und Grundstücke unter die Lupe. In drei Gruppen ging die Jury durch den Ort.

„Gewertet wurden Blumenvielfalt, Einfriedung, Pflege und Gesamteindruck“, erläuterte Jury-Urgestein Monika Rocholl. Unterbrochen wurde die Begehung nur durch eine Kaffeepause beim Ortsbürgermeister. Bei Michael Lehr fand das Abschlussgrillen statt, zu dem auch die übrigen Platzierten eingeladen waren. Die können 2016 auf einen Sieg hoffen: „Der diesjährige Sieger darf zwar mitmachen, hat aber fünf Jahre Sperre, in denen er nicht gewinnen kann“, sagte Monika Rocholl.

cha

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sassenburg
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr