Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
East-West-99 rockt das Landhaus

Sassenburg East-West-99 rockt das Landhaus

Partyspaß zwischen den Feiertagen – das bot die Gruppe East-West-99 bei ihrem Live-Konzert im Landhaus in Dannenbüttel. Ein bunter Hit-Mix aus Rock und Pop kam super bei den Zuhörern an.

Voriger Artikel
Traumauto der Jugend in Dubai gefunden
Nächster Artikel
Engagierte Medienscouts erhalten Preisgeld

Satter Sound: East-West-99 um Lead-Sängerin Anke von Ohlen ließen es zum Jahresausklang im Dannenbütteler Landhaus richtig krachen. 

Quelle: Ron Niebuhr

Dannenbüttel. Kurz vorm Jahreswechsel ging’s im Dannenbütteler Landhaus noch einmal hoch her. Die Band East-West-99 rockte am Freitagabend den bestens besuchten Saal des Gasthauses an der B 188, indem sie den satten Sound vergangener Jahrzehnte wieder aufleben ließ.

„Schön, dass so viele Leute hier sind. Wir freuen uns über jeden einzelnen“, sagte Lead-Sängerin Anke von Ohlen. Gemeinsam mit Ingo von Ohlen (Gitarre/Gesang), Rudi Karger (Bass), Uwe Werber (Gitarre), Andreas Arendt (Keyboard) und Fabian Felgenhauer (Schlagzeug) heizte sie dem Publikum musikalisch kräftig ein. Die Techniker Heiner Ross und Matthias Bartsch sorgten dafür, dass der typische East-West-99-Klang voll zur Geltung kam.

Man habe ja sicher genug vom Aufeinanderhocken mit der Familie an den Festtagen „und vielleicht auch ein paar Furunkel am Hintern“, sagte von Ohlen. Da sei es dringend zu empfehlen, mal ordentlich Party zu machen. Das Konzert von East-West-99 bot sich dafür an, fand sich im breiten Repertoire an Coversongs doch für nahezu jeden Geschmack etwas - zumindest wenn man Rock und Pop mochte. Mit der Erfahrung von unzähligen Stadt- und Straßenfesten in Stimmbändern und Fingern ersangen und erspielten sich East-West-99 im Nu die Gunst des Publikums.

Übrigens: Wer East-West-99 im Dannenbütteler Landhaus verpasst hat, sollte sich schon jetzt das Sommernachtsküsschen der Kulturschmiede Sassenburg am Freitag, 10. August, vormerken. Dann lässt es die Gruppe an der Alten Schmiede in Triangel wieder krachen. Tickets gibt es im Vorverkauf - wie zu allen anderen KusS-Events auch - schon jetzt im Bürgerbüro des Rathauses.

Von Ron Niebuhr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sassenburg

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Kommt es zur Neuauflage der Großen Koalition?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr