Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Sassenburg East-West-99 rockt das Landhaus
Gifhorn Sassenburg East-West-99 rockt das Landhaus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:00 01.01.2018
Satter Sound: East-West-99 um Lead-Sängerin Anke von Ohlen ließen es zum Jahresausklang im Dannenbütteler Landhaus richtig krachen.  Quelle: Ron Niebuhr
Dannenbüttel

Kurz vorm Jahreswechsel ging’s im Dannenbütteler Landhaus noch einmal hoch her. Die Band East-West-99 rockte am Freitagabend den bestens besuchten Saal des Gasthauses an der B 188, indem sie den satten Sound vergangener Jahrzehnte wieder aufleben ließ.

„Schön, dass so viele Leute hier sind. Wir freuen uns über jeden einzelnen“, sagte Lead-Sängerin Anke von Ohlen. Gemeinsam mit Ingo von Ohlen (Gitarre/Gesang), Rudi Karger (Bass), Uwe Werber (Gitarre), Andreas Arendt (Keyboard) und Fabian Felgenhauer (Schlagzeug) heizte sie dem Publikum musikalisch kräftig ein. Die Techniker Heiner Ross und Matthias Bartsch sorgten dafür, dass der typische East-West-99-Klang voll zur Geltung kam.

Man habe ja sicher genug vom Aufeinanderhocken mit der Familie an den Festtagen „und vielleicht auch ein paar Furunkel am Hintern“, sagte von Ohlen. Da sei es dringend zu empfehlen, mal ordentlich Party zu machen. Das Konzert von East-West-99 bot sich dafür an, fand sich im breiten Repertoire an Coversongs doch für nahezu jeden Geschmack etwas - zumindest wenn man Rock und Pop mochte. Mit der Erfahrung von unzähligen Stadt- und Straßenfesten in Stimmbändern und Fingern ersangen und erspielten sich East-West-99 im Nu die Gunst des Publikums.

Übrigens: Wer East-West-99 im Dannenbütteler Landhaus verpasst hat, sollte sich schon jetzt das Sommernachtsküsschen der Kulturschmiede Sassenburg am Freitag, 10. August, vormerken. Dann lässt es die Gruppe an der Alten Schmiede in Triangel wieder krachen. Tickets gibt es im Vorverkauf - wie zu allen anderen KusS-Events auch - schon jetzt im Bürgerbüro des Rathauses.

Von Ron Niebuhr

Sassenburg Heinrich Wulfes aus Neudorf-Platendorf freut sich - Traumauto der Jugend in Dubai gefunden

„Es ist eine der formmäßig schönsten Varianten eines Autos auf Käfer-Basis“, schwärmt Heinrich Wulfes von einem seiner Traumautos. Als junger Mann kannte er den Puma GT 1600 allerdings nur von Fotos – bis er ein Exemplar Baujahr 1981 im Frühjahr durch Zufall in Dubai entdeckte – und mit zurück nach Hause nahm.

01.01.2018

Man kann das Jahr mit der Weihnachtsgans auf den Hüften ganz gemütlich auf dem Sofa ausklingen lassen. Man kann aber auch noch einmal alles geben - zum Beispiel beim Sassenburg-Marathon. Der stieg am Donnerstag zum zehnten Mal mit Zwischenstopps in allen Ortsteilen.

28.12.2017
Sassenburg Ausdauersportler Friedhelm Weidemann in Afrika - Stüder läuft 150 Kilometer durch die Wüste Namib

Das ewige Eis konnte Friedhelm Weidemann nicht aufhalten und vor der grünen Hölle des Amazonas schreckte Stüdes Extremläufer ebenso wenig zurück. Jetzt wagte er mit 22 weiteren Ausdauersportlern den nächsten Teufelslauf: 105 Kilometer in vier Etappen mitten in der Wüste Namib.

27.12.2017