Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Sassenburg ET-Zweiradmuseum mit ganz besonderem Zuwachs
Gifhorn Sassenburg ET-Zweiradmuseum mit ganz besonderem Zuwachs
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:26 12.10.2016
Anzeige

 Das letzte Exemplar fand jetzt den Weg in das ET-Zweiradmuseum von Egon und Tobias Tantius. Das Motorrad der Firma Heinz Zahn Zweirad-Center kam bei Trial-Weltmeisterschaften in Schweden, Finnland und Deutschland zum Einsatz. Fahrer damals war ein Freund des Herstellers: Rolf Klug. Mitten in den Vorbereitungen zur Serienfertigung brachte die Motorrad-Industrie für die für Trial-Anforderungen gebaute Maschinen auf den Markt. Heinz Zahn stellte die Herstellung seiner Maschinen nach vier Exemplaren ein.

Es entstanden zwei Fahrzeuge mit 125 Kubikzentimeter Sachs-Motoren, zwei weitere mit 250 Kubikzentimeter Bultaco-Antrieb. Nur ein Exemplar aus dem Besitz von Trial-Urgestein Günther Machalett überlebte. „1994 fand die überlebende Zahn-Sachs in Form von verdreckten Einzelteilen den Weg zu mir“, so Machalett, der die Maschine nach vielen Jahren im aktiven Einsatz jetzt in die Sammlung der Familie Tantius gab. „Ich werde langsam zu alt dafür und Pokale habe ich auch genug. Hier im Museum ist sie gut aufgehoben.“

Nun wird das Motorrad Teil der Ausstellung werden. Tobias Tantius dazu: „Wir werden etwas herumräumen müssen, aber das ist ohnehin fällig, da noch andere Fahrzeuge im Fundus schlummern, die noch nie gezeigt wurden.“ Mit der Übergabe hat Machalett seiner Zweiradvergangenheit eine Zukunft ermöglicht. Abseits der Rennstrecke wird die Maschine ab Ende Oktober weiter Menschen begeistern.

Grußendorf. Jede Menge Spaß und Spannung erlebten 20 je fünfköpfige Mannschaften beim Dorfpokalschießen. Der Schützenverein Grußendorf richtet den traditionsreichen Wettwerb seit nunmehr 30 Jahren aus. Diesmal holte der DRK-Ortsverein auf Platz 18 die begehrte Trophäe.

11.10.2016
Sassenburg Premiere am Bernsteinsee - Buam und Madln feiern Oktoberfest

Stüde. Mitten in Bayern lag der Bernsteinsee am Freitagabend. Denn in der Eventhalle des dortigen Hotels stieg ein zünftiges Oktoberfest. Mit Bier, Brezeln, Weißwürsten, Haxen und allem, was es sonst noch braucht, um es mal so richtig bajuwarisch krachen zu lassen.

09.10.2016

Am späten Samstagabend geriet ein stark alkoholisierter 20-jähriger Sassenburger mit seinem Mercedes in Dannenbüttel in den Gegenverkehr. Es kam zu einem Zusammenstoß mit einem 37-jährigen Toyota-Fahrer aus Oebisfelde. Beide Fahrer, sowie die 17-jährige Beifahrerin des Sassenburgers, wurden ins Klinikum Gifhorn gebracht.

09.10.2016
Anzeige