Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Sassenburg Dritter Ball der Vereine in Neudorf-Platendorf
Gifhorn Sassenburg Dritter Ball der Vereine in Neudorf-Platendorf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:00 26.10.2017
Steigt bald wieder: Der Kartenvorverkauf für die Neuauflage von Neudorf-Platendorfs Ball der Vereine hat begonnen. Quelle: Ron Niebuhr Archiv
Anzeige
Neudorf-Platendorf

„Auf geht’s in Runde drei“, sind sich die Organisatoren Christoph Schuster, Fabian Hoffman und Eike Schwager einig. Denn die Nachfrage war enorm, zahlreiche Besucher hakten beim TuS-Event-Team und -Vorstand immer wieder nach, wann denn endlich wieder der Ball der Vereine steigt. „Daher haben wir uns entschlossen, keine Pause einzulegen“, erklärt Hoffmann.

Mit dabei ist natürlich wieder Thorsten Nieß alias DJ Toni. Vom Profi gibt’s wie üblich kräftig was auf die Ohren. Vom Walzer über Schlager, Pop und Rock ist alles dabei, was die Beine tanzwilliger Nachtschwärmer aller Generationen ordentlich auf Trab hält. Und fürs leibliche Wohl der Gäste ist ebenfalls gesorgt.

Wer sich die Party, deren Teilerlös wie in den Vorjahren in die Nachwuchsarbeit von TuS, Schützenverein und Feuerwehr fließt, nicht entgehen lassen möchte, sollte sich Tickets im Vorverkauf sichern. Erhältlich sind sie bei Taxi Hoffmann, Calberlaher Damm 22, in Gifhorn, zudem im TuS-Vereinsheim, Mittelpunkt 9, sowie in Neudorf-Platendorf bei allen Heimspielen der Herrenmannschaften.

Von Ron Niebuhr

Sassenburg Aktion „Umwelthalle“ des TuS Neudorf-Platendorf - Allerhand Spiele zum Umwelt- und Naturschutz

In eine unterhaltsame und auch lehrreiche Spiel- und Spaßlandschaft verwandelte der TuS Neudorf-Platendorf jetzt die Mehrzweckhalle. Anlass zur Aktionshalle rund ums Thema Umwelt gab ein Gewinn bei der „50 mal 500“-Aktion der Stadtwerke Gifhorn.

26.10.2017

Mit zwei Hammerschlägen versenkte Ortsbürgermeister Peter Schillberg den Zapfhahn souverän im Bierfass, dann streckte er beide Arme in Siegerpose in die Höhe – klarer Fall von „O’zapft is!“. Und damit startete das erste Grußendorfer Oktoberfest nun voll durch.

24.10.2017
Sassenburg Straßenbeleuchtung in der Sassenburg - Laternen brennen jetzt nachts durch

In der Gemeinde Sassenburg brennt neuerdings die Straßenbeleuchtung nachts durchgehend.

26.10.2017
Anzeige