Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Sassenburg Drei Wehren qualifiziert für Kreiswettbewerb
Gifhorn Sassenburg Drei Wehren qualifiziert für Kreiswettbewerb
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:09 13.06.2016
Alles gegeben: Stüdes Brandschützer gewannen den Sassenburger Vorentscheid zum Kreiswettbewerb der Feuerwehren. Foto: Ron Niebuhr Quelle: Ron Niebuhr
Anzeige

Alle sechs Ortsfeuerwehren - Dannenbüttel, Grußendorf, Neudorf-Platendorf, Stüde, Triangel und Westerbeck - traten zum gemeindlichen Vorentscheid im Sportzentrum an. Zu leisten war möglichst schnell, aber vor allem fehlerfrei ein dreiteiliger Löschangriff. „Die Wasserentnahme erfolgt mittels Saugrohr aus einem offenen Gewässer“, erklärte Gemeindeausbildungsleiter Holger Bellwart.

Der Wettbewerb simulierte eine Brandbekämpfung, unter anderem über eine Steckleiter. „Es sind dabei vier Zeittakte einzuhalten“, sagte Bellwart. Zum theoretischen Teil gehörte eine Sonderprüfung für Gruppenführer, Maschinisten, Melder und Angriffstrupp bestehend aus feuerwehrtechnischen Fragen und Knotenkunde.

Die Wertungsrichter aus den Samtgemeinden Brome und Boldecker Land sahen am Ende Stüde (289,4) vorn. Ebenfalls für den Kreiswettbewerb am 28. August im Triangeler Industriepark qualifiziert haben sich Triangel (270,2) und Dannenbüttel (259,2). Die weiteren Plätze belegten Neudorf-Platendorf (236,2), Westerbeck (235,0) und Grußendorf (232,2).

Die Grußendorfer Kameraden als Gastgeber des diesjährigen Tages der Feuerwehr machten ihren Job richtig gut: „Der Platz ist super, die Getränke sind kühl, das Gegrillte heiß. Und der Musikzug spielt auch noch für uns. Das passt“, sagte Bellwart. Sonnenschein rundete das positive Gesamtbild ab.

rn

Sassenburg. Wie groß darf eigentlich ein Kindergarten sein und was darf er kosten? Mit diesen Fragen befassten sich die Mitglieder der Ortsräte Grußendorf und Neudorf-Platendorf sowie des Bau- und Umweltausschusses und des Familien-, Kultur- und Sportausschusses der Gemeinde Sassenburg in gemeinsamer Sitzung.

11.06.2016

Triangel. Schwer verletzt wurden der 17-jährige Fahrer eines Ford und sein Beifahrer (14) am Mittwochabend gegen 19 Uhr in Triangel. Beide Sassenburger kamen mit Rettungswagen ins Klinikum Wolfsburg.

09.06.2016

Neudorf-Platendorf. „Tausche Schulbank gegen Arbeitsplatz“ heißt es diese Woche bundesweit für mehr als 80.000 Schüler. Den Anfang machten am Donnerstag gut 40 Drittklässler der Gifhorner Adam-Riese-Schule. Sie pflanzten mit dem Nabu-Kreisverband Wollgras im Großen Moor.

09.06.2016
Anzeige