Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Sassenburg Dragenkreuzung: Ampelschaltung wird geändert
Gifhorn Sassenburg Dragenkreuzung: Ampelschaltung wird geändert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:00 31.03.2015
Behörde reagiert auf Kritik: Die Ampelschaltung an der Dragenkreuzung wird verändert. Quelle: Photowerk (mpu)
Anzeige

Der Westerbecker Andreas Kautzsch (BIG) hatte die Behörde zuvor auf teils massive Rückstaus auf der B 188 in Fahrtrichtung Gifhorn hingewiesen (AZ berichtete).

Vor allem im Feierabendverkehr stauen sich die Autos zwischen Neuhaus und Dragenkreuzung. Viele Autofahrer wählen dann eine Ausweichroute durch Triangel. „Und da geben sie dann trotz Tempo 30 ordentlich Feuer“, berichtet Kautzsch von Beschwerden der Anwohner über Raser.

Die Landesbehörde hat auf Anfrage des Sassenburger Ratsherrn die Verkehrsströme auf der Dragenkreuzung überprüft. Und: „Sie teilt meinen Eindruck, dass die Ampelphase für Autos, die von der K 114 nach links auf die B 188 abbiegen, zu lang bemessen ist.“ Denn der durch die Brückenbauarbeiten in Gifhorn von der B 4 umgeleitete Verkehr fällt auf der K 114 wesentlich schwächer aus als erwartet.

Kautzsch glaubt, dass durch die neue Ampelschaltung der Rückstau auf der B 188 nachlässt.

rn

Westerbeck. Ein aktueller Anlass verleiht dem Antrag der Bürger-Interessen-Gemeinschaft (BIG) Sassenburg zur Neubewertung der Verkehrssituation rund um die Grundschule Westerbeck zusätzlichen Nachdruck.

02.04.2015

Triangel. Bislang unbekannte Täter brachen am späten Mittwochabend in den Getränkemarkt "Big Durst" in Triangel ein. Dort entwendeten sie Geld und größere Mengen an Tabakwaren.

26.03.2015

Sassenburg. Der Bedarf an Kindergarten-, Krippen- und Hortplätzen wächst in der Gemeinde Sassenburg. Die Gemeindeverwaltung arbeitet daran, diesen zu erfüllen.

24.03.2015
Anzeige