Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Der nächste Sommer kann kommen

Neudorf-PLatendorf/Westerbeck Der nächste Sommer kann kommen

Neudorf-Platendorf/Westerbeck. Gleich zwei Grundschulen der Gemeinde Sassenburg haben ein so genanntes Außenklassenzimmer bekommen: Die Findorff-Schule im Moordorf und die Sassenburg-Schule in Westerbeck.

Voriger Artikel
Größter Batzen ist für die neue Einfeldhalle
Nächster Artikel
Bald überall LED-Lampen

Bringt schon jetzt Spaß: Das neue Außenklassenzimmer der Findorff-Schule. Auch die Sassenburg-Schule hat ein solches bekommen.

Quelle: Chavier

In Neudorf-Platendorf wurde das Achteck im Zuge der Fertigstellung des Außengeländes der Schule mit gebaut. „Eigentlich ist das Außengelände fertig“, berichtet Bauamtsleiter Jörg Wolpers. Was noch fehlt, ist ein Zaun, der von der Brücke bis zur alten Schule aufgestellt werden soll. „Der Zaun wird ein Törchen bekommen, damit das Ehrenmal gut erreicht werden kann“, so Wolpers.

Ein weiterer Zaun wird noch in diesem Jahr entlang des Brückgrabens bis zum Feuerwehrparkplatz errichtet. „Und es werden auch noch weitere Spielgeräte kommen“, sagt der Bauamtsleiter.

Beim Außenklassenzimmer fehlen noch die Sitzgelegenheiten. Und die sind etwas ganz besonderes: Es sind Betonblöcke, einen Meter breit sowie jeweils 40 Zentimeter hoch und tief. „Auf jedem Block können zwei Kinder sitzen“, erläutert der Bauamtsleiter. Es seien sowohl für Neudorf-Platendorf als auch für Westerbeck jeweils 28 Stück bestellt worden. So können je zwei Klassen draußen unterrichtet werden.

Die Außenklassenzimmer in den beiden Grundschulen seien baugleich. In Westerbeck war die Anlage im Laufe der Sommerferien gebaut worden. Die Kosten für jedes Außenklassenzimmer bezifferte Wolpers mit 20.000 Euro.

cha

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr