Volltextsuche über das Angebot:

-2 ° / -7 ° bedeckt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Dachgeschoss von Einfamilienhaus vollständig ausgebrannt

Triangel Dachgeschoss von Einfamilienhaus vollständig ausgebrannt

Triangel. Das Dachgeschoss eines Einfamilienhauses in der Zappenburg in Triangel brannte in der Nacht zu Mittwoch vollständig aus. Die Bewohner waren nicht zu Hause. Der Gesamtschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf 150.000 Euro.

Voriger Artikel
Andreas Röhsner löst Hartmut Viering ab
Nächster Artikel
Neue Holzwippe für 300 Jahre alten Brunnen

Das Dachgeschoss eines Einfamilienhauses brannte komplett aus

Quelle: Privat

Gegen 2.40 Uhr bemerkte eine 54-jährige Nachbarin den Brand und  alarmierte die Feuerwehr. Diese rückte nur wenig später mit 51 Einsatzkräften der Ortsfeuerwehren aus Triangel, Neudorf-Platendorf,  Westerbeck und Dannenbüttel an und bekam das Feuer schnell unter  Kontrolle.

Das Dachgeschoss eines Einfamilienhauses in Sassenburg (Landkreis Gifhorn) ist vollständig ausgebrannt.

Zur Bildergalerie

Spezialisten der Polizeiinspektion Gifhorn nahmen noch in der  Nacht die Ermittlungen zur Brandursache auf, die derzeit noch unklar  ist. Das brandbetroffene Haus ist bis auf weiteres unbewohnbar. Der  Brandort wurde durch die Polizei beschlagnahmt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sassenburg
Apfelsinenball in der Gifhorner Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Die FIFA hat die Mammut-WM mit 48 Mannschaften beschlossen. Was halten Sie davon?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr