Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Sassenburg DRK-Team versorgt 116 Biker
Gifhorn Sassenburg DRK-Team versorgt 116 Biker
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:01 02.06.2018
Ansturm auf zwei Rädern: 116 Biker auf 80 Maschinen versorgte Grußendorfs DRK mit süßen und deftigen Snacks. Quelle: Ron Niebuhr
Anzeige
Grußendorf

Dort nahm der DRK-Ortsverein um Marion Krätzschmar die Biker aus Schleswig-Holstein – wie schon 2017 – mit Süßem und Salzigem in Empfang. „Wir haben zehn Bleche Kuchen gebacken“, sagte DRK-Sprecherin Susanne Dobbranz. Dazu hatten die Rotkreuzlerinnen noch allerhand deftige Snacks für die Motorradfahrer vorbereitet. „Für uns war sofort klar, dass wir uns wieder um die Biker kümmern“, betonte Dobbranz. Auch wenn parallel Schützenfest ist.

1000 Kilometer an drei Tagen

Die Tour der Flaming Stars - überwiegend Männer und Frauen aus Freiwilligen Feuerwehren - haben Dirk Zeiler und Tobias Eckert organisiert. Diesmal sitzt die Gruppe rund 1000 Kilometer an drei Tagen im Sattel: von Wentorf bei Hamburg bis nach Uslar im Weserbergland und wieder zurück. Seit elf Jahren machen die Flaming Stars Saison für Saison eine große gemeinsame Ausfahrt, seit zehn Jahren übernimmt Zeiler die Regie.

„In der Spitze waren es 180 Teilnehmer. Aber für so viele Leute findet man kaum ein Hotel“, sagte Zeiler. Daher sind die Touren jetzt auf 120 Biker begrenzt. 14 Monate Planung stecken stets drin. Die für 2019 geplante Fahrt nach Potsdam war innerhalb von anderthalb Tagen ausgebucht.

Der Weg ist das Ziel

Der Tour nach Uslar schlossen sich auch Cornelia und Martin Döring aus Grußendorf an. „Für Martin ist der Weg das Ziel. Er ist heute Morgen zum Start in Wentorf gefahren“, erzählte Cornelia Döring. Sie stieg erst ab Grußendorf ein. Vorher half sie ihren Rotkreuz-Schwestern noch den Empfang der Flaming Stars auszurichten. Die trafen gestern Nachmittag gruppenweise am Dorfgemeinschaftshaus ein.

Von Ron Niebuhr

In der Sassenburg gibt es ein Punktesystem für die Vergabe von Kita-Plätzen. Generell eine Einrichtung, die für eine transparente Vergabepraxis sorgt. Die BIG möchte allerdings dieses Punktesystem in zwei Teilen ergänzen.

31.05.2018

Die geplante neue Kita in Dannenbüttel steht laut Gemeindebürgermeister Volker Arms auf der Tagesordnung der Sitzung des Bauausschusses am Montag, 18. Juni, ab 17 Uhr. Während der jüngsten Sitzung im Mai war der Punkt abgesetzt worden – da noch nicht alle Einwendungen aus der öffentlichen Auslegung bearbeitet werden konnten.

30.05.2018

Parkende Autos haben in der Vergangenheit zu Problemen am Dannenbütteler Weg geführt. Der Westerbecker Ortsrat hatte mehrheitlich das Aufstellen von Pollern am Ortsausgang von Westerbeck an der Kreisstraße 119 beschlossen. Die Poller wurden inzwischen aufgestellt – die BIG sieht aber darin keine Verbesserung.

01.06.2018
Anzeige