Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Sassenburg Chor Wermelskirchen gibt Konzert in Freikirche
Gifhorn Sassenburg Chor Wermelskirchen gibt Konzert in Freikirche
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:20 24.04.2018
Musikalische Männer: 22 Sänger aus Wermelskirchen gastierten unter Leitung von Frank Kapp in Neudorf-Platendorfs Freikirche. Quelle: Ron Niebuhr
Neudorf-Platendorf

Unter dem Motto „GemeindeZeit“ stand die vergangene Woche in der evangelisch-freikirchlichen Gemeinde Neudorf-Platendorf. Täglich suchten die Besucher nach neuen Möglichkeiten, miteinander im Glauben vereint Zeit zu verbringen. Zum Beispiel mit einem Chorkonzert.

Das bot der Männerchor Wermelskirchen unter Leitung von Frank Kapp am Samstagabend dar. Durch den ehemaligen Platendorfer Horst Lausch sind die evangelisch-freikirchlichen Gemeinden aus beiden Orten in Kontakt zueinander gekommen. Seit mehreren Jahren schauen die Sänger aus Nordrhein-Westfalen immer mal wieder in der Sassenburg vorbei.

„Wir fühlen uns dem Chor sehr verbunden“, sagte Peter Dobutowitsch. Der Pastor freute sich, dass die Männer im Rahmen ihrer jährlichen Chorfahrt die GemeindeZeit bereicherten – übrigens gleich zwei Mal: Am Samstagabend gaben sie ein Konzert, am Sonntagvormittag gestalteten sie den abschließenden Gottesdienst mit. Die 22 Sänger trugen kirchliche Lieder vor, aber auch Gospels. Und im Anschluss an den Gottesdienst revanchierte sich die Freikirche mit einem Suppenbuffet bei ihren musikalischen Gästen.

Die GemeindeZeit ermunterte, unterschiedliche Formen des Gemeindelebens und der Frömmigkeit kennen zu lernen, miteinander den Glauben zu teilen und sich Zeit für Gott zu nehmen. „Wir haben jeden Tag etwas anderes angeboten“, sagte Dobutowitsch. Gottesdienste zum Auftakt und Abschluss, Taize-Abend mit Singkreis und Musikwerkstatt, gemeinsame Gebete, Gemeindefrühstück oder auch das Konzert des Männerchores. Besonders bewegend war, wie Lena Ryasni von ihrer sozial-diakonischen Arbeit in der Ostukraine berichtete. „Sie setzt sich dort für Obdachlose ein“, sagte Dobutowitsch.

Von Ron Niebuhr

Die gemeinnützige GmbH Haus am Bernsteinsee und der dahinter stehende Verein Krebskranke Kinder Harz öffneten am Sonntag ihre Ferienanlage am Bernsteinsee für Besucher. Dazu gesellten sich rund 100 Biker Boyz Harz. Die kamen nicht mit leeren Händen: Sie spendeten 11.111 Euro!

23.04.2018
Sassenburg Kulturschmiede Sassenburg - Jazz vom Feinsten am Bernsteinsee

KusS goes Jazz - Sassenburgs Kulturschmiede mischte jetzt in der Jazz-Club-Szene mit. Das Konzert der German Trombone Vibration kam super an beim Publikum.

25.04.2018

Jetzt haben Investor und Gemeinde miteinander gesprochen: Das Thema Schweinemast bleibt in der Sassenburg ein Dauerbrenner und kommt demnächst auf die Tagesordnung des Verwaltungsausschusses.

23.04.2018