Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Sassenburg CDU: Das Dorf braucht die Mehrzweckhalle
Gifhorn Sassenburg CDU: Das Dorf braucht die Mehrzweckhalle
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:22 26.02.2015
Westerbeck braucht einen Veranstaltungsraum: Maren Ramme (v.l.), Michael Lehr, Waldemar Bartels und Bernd Türke würden die Mehrzweckhalle gerne erhalten. Quelle: Christina Rudert
Anzeige

Die Frage steht im Raum, ob die neue Halle als reine Sporthalle gebaut wird oder auch andere Nutzungen zulässt. „Die Gemeinde scheint von ein paar Veranstaltungen auszugehen, es sind aber zwischen 35 und 50“, betont Lehr. Maren Ramme: „Und diese Veranstaltungen sind wichtig für die Dorfgemeinschaft.“ Waldemar Bartels ergänzt: „Im Grunde nutzen wir die Mehrzweckhalle wie ein Dorfgemeinschaftshaus.“

Den Christdemokraten ist klar, dass die Schule die Sporthalle braucht. Und ebenso klar, dass der Bau einer Mehrzweckhalle teurer wäre als der einer reinen Sporthalle. „Das ist eine Frage des Fußbodens ebenso wie der Nebenräume“, sagt Bernd Türke. Deshalb ist ihr Wunsch: Die Mehrzweckhalle sollte erhalten bleiben, ohne aufwändig saniert zu werden. Türke: „Mit geringen Werterhaltungsmaßnahmen könnte die sicher noch ein paar Jahre zur Verfügung stehen.“

BIG-Ortsrats- und Gemeinderatsmitglied Andreas Kautzsch meldete sich schriftlich zu Wort. Ihn ärgert, dass die Arbeitsergebnisse des Lenkungsausschusses nicht eins zu eins umgesetzt werden. „Die Arbeit und Entscheidungskompetenz des Planungsteams kommt damit einem sinnlosen Zeitvertreib recht nah.“

tru

Westerbeck. Über 100 Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr Sassenburg, Kräfte der Polizeiinspektion Gifhorn und ein Hubschrauber der Bundespolizei mit Wärmebilkamera waren am Sonntag Abend in und um Westerbeck erfolgreich auf der Suche nach einer vermissten Person.

23.02.2015

Westerbeck. Ein ausgeklügeltes System aus Orientierungsangeboten erleichtert Schülern der IGS Sassenburg den Übergang in Berufsleben oder Studium.

23.02.2015

Sassenburg. Es ist eine Idee des Stüders Hartmut Viering, die auch bei Bürgermeister Volker Arms und Fachbereichsleiter Dirk Behrens auf Wohlwollen stößt: Viering möchte einen Sassenburger Touristik-Stammtisch ins Leben rufen.

22.02.2015
Anzeige