Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Sassenburg Buscap: Triangeler fordern Warnschilder
Gifhorn Sassenburg Buscap: Triangeler fordern Warnschilder
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:19 17.01.2015
Schilder sollen her: Die IGT um Lothar Krause (r.) und Werner Butz möchte, dass am neuen Buscap "Achtung Kinder"-Schilder aufgestellt werden. Quelle: Peter Chavier
Anzeige

„Die IGT bemüht sich um die Sicherheit der Kinder an der Bushaltestelle an der K 93“, sagt IGT-Sprecher Lothar Krause. Auch wenn dort rechtlich alles in Ordnung sei, „muss man die besorgten Eltern ernst nehmen und sie unterstützen“, sagt der Triangeler. Die Kinder haben doch noch gar nicht so ein Sichtfeld wie die Erwachsenen“, sagt IGT-Mitglied Eberhard Kummer. „Das ist doch gefährlich. Ich habe beobachtet, dass - während die Kinder dort ausstiegen - der Bus von Pkws überholt wurde“, erzählt Kummer.

„Und mir ist aufgefallen“, so Lothar Krause, „dass die Jungen und Mädchen dort auch noch bleiben und spielen, wenn sie ausgestiegen sind.“ Das sei morgens, wenn die Kinder auf den Bus warten, nicht anders. „Das birgt Gefahren“, so Krause. Werner Butz von der IGT meint: „Hier muss doch zumindest ein Warnschild hin.“ Und da denkt die IGT an die „Achtung Kinder“-Schilder.

IGT-Sprecher Krause wurde bei der Verwaltung vorstellig und bekam sowohl von Bürgermeister Volker Arms als auch von Ordnungsamtsleiter Dirk Behrens Unterstützung. „Wir wollen versuchen, etwas zu verbessern“, so Dirk Behrens. Deshalb sei beim Landkreis inzwischen ein Antrag gestellt worden, dort entsprechende Schilder aufzustellen. Die Antwort stehe allerdings bislang noch aus.

cha

Neudorf-Platendorf. Tief im Großen Moor kreischen die Motorsägen. Der Nabu-Kreisverband entholzt im Rahmen des Projekts „Neue Brücken“ die Südufer der alten Fischteiche am Charlottenhof, um den Lebensraum der Großen Moosjungfer zu sichern.

16.01.2015

Westerbeck. Beim Einzug in die neue Sassenburgschule haben Kinder und Lehrer große Augen gemacht. Drei Jahre später machen sie lange Gesichter angesichts der anhaltenden Probleme mit Raumluft und -temperatur. Politik und Verwaltung arbeiten an Lösungen, am Freitag stellten sie sich einer Diskussion.

09.01.2015

Neudorf-Platendorf. Neue Brücken braucht das Dorf - und die sollen auch neue Fahrbahnoberflächen bekommen.

11.01.2015
Anzeige