Volltextsuche über das Angebot:

27 ° / 17 ° Regenschauer

Navigation:
Bullhouse Band plant Mega-Mallorca-Party

Sassenburg Bullhouse Band plant Mega-Mallorca-Party

Sassenburg. Bei Facebook sorgt derzeit die Bullhouse Band mit einem Aufruf für Furore. „Wenn 5000 Leute teilnehmen, wird die Bullhouse Band ein Gratis-Konzert im Landkreis Gifhorn mit allem drum und dran geben“, so der Deal - ein Mallorca-Star hat bereits zugesagt.

Voriger Artikel
Groß Schwülper: Viele Besucher beim Ostermarkt
Nächster Artikel
Steinzeit und Foto-Lovestorys

Sorgen bei Facebook für Furore: Teja Schönberger (r.) und Christoph Neumann wollen bei 5000 Zusagen als Bullhosue Band ein Open-Air-Konzert geben.

Quelle: Peter Chavier

Sassenburg. Die Bullhouse Band, dahinter verbergen sich der Westerbecker Christoph Neumann und der Grußendorfer Teja Schönberger.

200 Leute hatte Teja Schönberger zu der Aktion eingeladen und dann explodierte die Geschichte. „Innerhalb von 24 Stunden haben wir knapp 1300 Zusagen und fast 13.000 Leute haben sich gegenseitig eingeladen“, zeigen sich Schönberger und Neumann positiv überrascht von der riesigen Resonanz. „Wie möchten ein entspanntes und lustiges Open-Air-Fest im Ballermann-Stil daraus machen“, sagt Teja Schönberger.

„Von der Sache haben diverse Mallorca-Stars Wind bekommen. Buddy, bekannt durch seinen Sommerhit ‚Ab in den Süden‘, hat bereits zugesagt.“ Dabei sein will auch Hans Entertainment, bekannt durch seine Facebook-Videos. „Natürlich gilt immer der Deal: Wir brauchen 5000 Zusagen, erst dann steigt die Aktion“, sagt Teja Schönberger. „Unser Spaßprojekt Bullhouse Band war schließlich mit dem Lied ‚Lass uns endlich blankziehen‘ in den Charts gelandet“, freuen sich die beiden. Der neue Song „Voll wie ein Aquarium“ ist erst kürzlich erschienen (AZ berichtete).

„Die Party soll für alle umsonst sein“, so Schönberger. Bei freiem Eintritt müssten lediglich die Getränke bezahlt werden, so die Idee. „Es soll einfach eine Sommer-Open-Air-Aktion werden.“ Derzeit werde nach einem geeigneten Ort gesucht. Benötigt wird auch noch ein Gastronom, der so viele Menschen bewirten kann. Mehr Infos gibt es bei Facebook auf der Seite der Bullhouse Band.

cha

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sassenburg

Handwerk Spezial - Ausgabe 2016: Die Innungsbetriebe aus Stadt und Landkreis Gifhorn stellen sich vor. Jetzt online lesen. mehr

City Magazin Gifhorn - exklusive News aus Handel, Kultur, Beauty & Wellness. Das AZ-Magazin jetzt online lesen! mehr

Kommunalwahl im Landkreis Gifhorn am 11. September 2016

Am 11. September sind alle Einwohner im Landkreis Gifhorn aufgerufen, über die Zukunft ihrer Kommunen zu entscheiden. mehr

Was halten Sie vom Brexit?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Alle Nachrichten zum Diesel-Skandal bei VW

Alle Neuigkeiten und Hintergründe zum VW-Abgasskandal finden Sie auf unserer Themenseite. mehr