Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Benefiz-Fußball war ein voller Erfolg

Tolle Aktion in Dannebüttel Benefiz-Fußball war ein voller Erfolg

Mit ihrem Benefiz-Kick landete die JSG Dannenbüttel/Westerbeck am Sonntag einen Volltreffer. Kleine und große Fußballer strömten ins Pockenstadion ebenso zahlreich wie Zuschauer. Der Erlös floss an die Familien Plagge aus Dannenbüttel und Gutknecht aus Westerbeck.

Dannenbüttel 52.4918379 10.6327602
Google Map of 52.4918379,10.6327602
Dannenbüttel Mehr Infos
Nächster Artikel
Hildegard Grändorff feiert ihren 100. Geburtstag

Super Aktion: Die JSG Dannenbüttel-Westerbeck organisierte einen Benefiz-Kick zu Gunsten der Familien Gutknecht und Plagge.

Quelle: Ron Niebuhr

Dannenbüttel. „Heute morgen bin ich etwas nervös geworden“, erzählte Klaus Niemann. Doch Dannenbüttels Jugendleiter konnte aufatmen: Regen und Donnergrollen waren nur von kurzer Dauer, das Wetter präsentierte sich zum Fußballturnier für den guten Zweck von seiner sommerlichsten Seite. Ebenso erfreulich war, „wie toll hier alle Teams mitziehen“, sagte Westerbecks Jugendleiter Waldemar Dirks.

Großes Lob verdienten sich auch Eltern und Sponsoren. „Wir haben viele tolle Preise für unsere Tombola zusammen bekommen“, berichtete Dirks. Niemann nannte Beispiele: Cabrio-Wochenende vom BMW-Autohaus Schubert Motors, Up-Wochenende vom VW-Autohaus Kühl sowie Bundesliga-Trikots. Die Maskottchen Wölfi (VfL Wolfsburg) und Leo (Eintracht Braunschweig) sagten spontan zu, beim Benefiz-Kick vorbeizuschauen. Hüpfburgmagie aus Wagenhoff unterstütze das Event mit einer Hüpfburg.

Hauptsponsor Gisecke Catering spendierte 1000 Chicken Nuggets, 150 Kilogramm Pommes, 1000 Eis, 500 Brat- und 250 Currywürste. Zudem stellte er Equipment und Personal bereit: „Das ist echt der absolute Hammer“, freute sich Torsten Gebhardt. Der ehemalige Westerbecker Jugendleiter brachte sich bei der Organisation des Benefiz-Kicks mit Knowhow und Tatkraft ein. Er lobte ausdrücklich alle Helfer: „Wie super der Aufbau gestern ablief, war schon der Wahnsinn. Und heute geht es genauso weiter. Ich habe Gänsehaut.“ Auch weil Unterstützung und Resonanz auf eine starken Benefiz-Erlös hoffen ließen.

Von Ron Niebuhr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sassenburg

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Kommt es zur Neuauflage der Großen Koalition?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr