Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 4 ° wolkig

Navigation:
Bauprojekte für mehr als eine Million Euro

Sassenburg Bauprojekte für mehr als eine Million Euro

Sassenburg. Die Gemeinde Sassenburg hat in diesem Jahr noch eine Menge Bauprojekte zu bewältigen. Einen Ausblick darauf gaben jetzt Bauamtsleiter Jörg Wolpers und sein Stellvertreter Sebastian Zielonko.

Voriger Artikel
Kleine Seeräuber entern den Bernsteinsee
Nächster Artikel
Wie geht es weiter mit der Kreie-Kreuzung?

Riesiges Gelände: Hinter der Tennishalle in Westerbeck haben die Arbeiten für den Bau der neuen Sportplätze begonnen.

Quelle: Peter Chavier

Dabei stehen in Grußendorf und Westerbeck Sportanlagen im Mittelpunkt. In Westerbeck wurde inzwischen mit den Arbeiten für die beiden neuen Sportplätze hinter der Tennishalle am Bokensdorfer Weg begonnen. Hier belaufen sich die Kosten auf 875.000 Euro. „Die Beregnungsanlage ist bereits fertig“, sagt Zielonko. Für die neue Einfeld-Halle in Westerbeck sind in diesem Jahr 300.000 Euro angesetzt. Die verschiedenen Entwürfe der Planungsbüros wurden inzwischen bei der Gemeinde eingereicht. Insgesamt soll die Halle etwa 1,5 Millionen Euro kosten.

In Grußendorf soll an der Hermann-Löns-Schule eine neue Laufbahn gebaut werden. Kosten: 51.000 Euro. Hinzu kommt der Neubau einer Weitsprunggrube für 15.000 Euro. Wie Jörg Wolpers betont, seien zwar die Planungsaufträge erteilt, doch eine Umsetzung werde wohl in diesem Jahr nicht erfolgen. „Es hat Gespräche in Sachen Ganztagsschule gegeben“, so der Bauamtsleiter. „Wenn diese kommen sollte, sind weitere bauliche Maßnahmen nötig.“ Deshalb soll die Entscheidung über die Laufbahn zunächst abgewartet werden.

Planungsaufträge sind auch für den Neubau einer Laufbahn sowie einer Weitsprunggrube für den Sportplatz in Neudorf-Platendorf erteilt. Für die Laufbahn sind hier 62.000 Euro und für die Weitsprunganlage 15.000 Euro angesetzt.

cha

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sassenburg
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr