Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Bauernmarkt-Premiere geglückt: Kinder profitieren

Neudorf-Platendorf Bauernmarkt-Premiere geglückt: Kinder profitieren

Neudorf-Platendorf. Mit Fug und Recht ließ sich die Premiere des Sassenburger Bauernmarktes (AZ berichtete) als voller Erfolg verbuchen. Davon profitierte jetzt auch Neudorf-Platendorfs Nachwuchs. Denn Organisatoren und helfende Vereine spendeten ihren Erlös an den Thomaskindergarten: 820 Euro!

Voriger Artikel
Zapfwellen-Orchester: Drehorgel ist siebter Streich des Tüftler-Duos
Nächster Artikel
Kräftiges Stühlerücken im Gemeinderat

Spende aus dem Bauernmarkt: 820 Euro übergaben die Organisatoren und helfende Vereine jetzt an Neudorf-Platendorfs Thomaskindergarten.

Quelle: Ron Niebuhr

Hunderte Besucher strömten auf den Bauernmarkt, schauten sich an mehr als 60 Ständen mit regionalen Produkten um, erfreuten sich am bunten Rahmen aus Bühnenprogramm und Kinderaktionen. Die Monate der Planung zahlten sich für die Organisatoren Cornelia Gryglewski, Tatjana Lunzer, Anette Reschke, Brigitte Spohn, Hartmut Viering und Siegfried Wehmeier voll und ganz aus. „Es ist fantastisch gelaufen“, sagte Wehmeier. Ein Neuauflage soll 2017 kommen.

Für die Organisatoren war von vornherein klar, dass der Erlös in Neudorf-Platendorf bleiben soll. „Immerhin hat der Markt ja auch hier stattgefunden“, sagte Wehmeier. Schnell war sich das Sextett einig, das Geld an den Thomaskindergarten zu übergeben. Und zur Freude der Organisatoren schlossen sich die helfenden Vereine und Gruppen - Schützen, Frauenchor, Landfrauen sowie Feuerwehr - der Idee an. „Sie waren alle sofort dabei“, lobte Wehmeier. So kamen sage und schreibe 820 Euro zusammen.

Die Spende überreichte das Organisations-Team gemeinsam mit Vertretern der Vereine und Gruppen jetzt an Kita-Leiterin Karin Utzinger. Die war völlig aus dem Häuschen: „Das ist ja der Wahnsinn. Ich bin total überwältigt“, sagte sie. Mit so einer großen Summe hatte Utzinger „im Leben nicht gerechnet“. Die Kita-Leiterin versicherte, dass das Geld den Kindern zu Gute kommt: „Damit lassen wir uns ganz sicher etwas richtig Schönes einfallen.“

rn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sassenburg
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr