Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Sassenburg Bauausschuss will mit Ortsrat reden
Gifhorn Sassenburg Bauausschuss will mit Ortsrat reden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:00 10.05.2017
Vertagt: Sassenburgs Bauausschuss sieht noch Beratungsbedarf zum Antrag auf Baulandausweisung in Neuhaus. Quelle: Ron Niebuhr
Anzeige
Neuhaus

Hermann Brandes erläuterte als bevollmächtigter Stellvertreter seiner Schwester Ulrike das Vorhaben im Bauausschuss. Demnach sollen die voraussichtlich vier Bauplätze über eine Stichstraße von der alten Bundesstraße aus durch die Investorin erschlossen werden. „Ihre benachbarten Flächen bis zur B 188 sind bis auf weiteres nicht zum Verkauf vorgesehen“, sagte Hermann Brandes.

Die Kosten für Fachgutachten hinsichtlich Lärmschutz, Ausgleichsmaßnahmen und Versickerungsfähigkeit des Bodens trage die Antragstellerin, ergänzte Sassenburgs Bauamtsleiter Jörg Wolpers. In welchem Umfang Wohnbebauung zugelassen wird, ist noch zu klären. Der F-Plan weist dort ein Mischgebiet aus. Zunächst geht es der Antragstellerin ums grundsätzliche Okay der Gemeinde.

„Grundsätzlich spricht nichts dagegen“, sagte Siegfried Wehmeier (CDU). Aber es sei davon auszugehen, dass auch die übrigen Grundstückseigentümer im vom F-Plan erfassten Gebiet in der Folge Bauland ausweisen möchten. Nach einigem Hin und Her, ob vielleicht erst einmal die Ortsräte Westerbeck und Triangel mit oder ohne Beteiligung aller betroffenen Grundstückseigentümer über das Vorhaben beraten sollten, stimmte der Ausschuss letztlich dafür, Bauausschuss und Ortsrat Westerbeck gemeinsam tagen zu lassen.

Westerbecks Ortsrat lagen in der ersten Beratung (AZ berichtete) nicht alle Informationen zum Projekt vor. Der Bauausschuss wollte dem Gremium am Dienstagabend nicht in der Empfehlung vorgreifen - daher die Vertagung.

rn

Sassenburg Projektwoche an der Sassenburgschule - Zirkus: 160 Kinder zeigen ihr Können in der Manege

„Es erwartet Sie ein Feuerwerk an Akrobatik, Clowns und Ziegen“, begrüßte Schulleiterin Dorothee Tietge die Besucher im Zirkuszelt. Zwei Vorstellungen von je rund zwei Stunden gaben die 160 Jungen und Mädchen der Sassenburgschule, und Tietge wusste: „Die Kinder sind viel aufgeregter als Sie.“

10.05.2017
Sassenburg Projektwoche in Neudorf-Platendorf - Grundschule wird zum Kunstmuseum

Kreativ ohne Ende: Neudorf-Platendorfs und Triangels Grundschüler versuchten sich in Rahmen einer Projektwoche als Künstler. Ihre sehenswerten Arbeiten präsentierten sie nun interessiertem Publikum. Dafür verwandelten sie die Grundschule in ein wahres Kunstmuseum.

08.05.2017
Sassenburg Neue Alarmordnung der Feuerwehr in der Gemeinde - Mehr Sicherheit für IGS, Seniorenheim und Haus Triangel

104 Einsätze absolvierten die sechs Sassenburger Ortsfeuerwehren 2016 insgesamt. 26.908 Stunden engagierten sie sich für die Allgemeinheit. „Das ist besonders bemerkenswert“, sagte Gemeindebrandmeister Jörn Milkereit bei der Kommandositzung am Samstag im Grußendorfer Kreuzkrug.

08.05.2017
Anzeige