Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Sassenburg BIG legt Gebäudestudie für neue Ortsmitte vor
Gifhorn Sassenburg BIG legt Gebäudestudie für neue Ortsmitte vor
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:24 17.05.2018
Neue Ortsmitte: So könnte das Gebäude nach Plänen der BIG aussehen. Rechts führt die Hauptstraße entlang, links steht der Eichenhof. Quelle: AK
Westerbeck

Vor knapp drei Wochen erst hat der Ortsrat gegen eine Containeranlage für soziales Wohnen auf einem Grundstück an der Hauptstraße gestimmt. Am gestrigen Montag nun stellte BIG-Fraktionssprecher Andreas Kautzsch erste Entwürfe für die Neugestaltung der Ortsmitte vor. Die BIG favorisiert ein Wohn- und Geschäftshaus mit zwei Vollgeschossen. Das Thema wird auch Gegenstand der Beratungen im heutigen Bauausschuss der Gemeinde Sassenburg sein. BIG-Fraktionsvorsitzender Andreas Kautzsch hofft, dann auch die Entwürfe vorstellen zu dürfen. „Wir haben hier relativ schnell was auf die Beine gestellt“, so Kautzsch.

Die Entwürfe sehen als zentralen Punkt ein Gebäude mit zwei Vollgeschossen vor. Die beiden derzeit auf dem Gelände stehenden Gebäude weisen eine nicht erhaltungswürdige Substanz auf, heißt es in der BIG-Studie. Sie sollen abgerissen werden. Im Erdgeschoss des neuen Gebäudes sind Gewerberäume vorgesehen, die Rede ist von Einzelhandel, einer vollwertigen Postagentur, einem Café oder Eiscafé oder einer Gastronomie an der Südseite mit einer Terrasse. „Die Westerbecker sollen von dem Projekt profitieren“, sagt Kautzsch. Im Obergeschoss soll Wohnraum entstehen – für junge Leute und betreutes Wohnen.

Das Gebäude zwischen Hauptstraße und Eichenhof hätte eine angedeutete L-Form und soll sich ins Ortsbild integrieren. „Da ist die Politik in der Pflicht, einen engen Rahmen zu setzen.“ Die Architektur der Umgebund soll berücksichtigt werden – und der Baumbestand erhalten bleiben.

Für die Umsetzung des Projekts auf dem insgesamt 4000 Quadratmeter großen Grundstück will die BIG Investoren suchen. Kautzsch rechnet mit einer Investitionssumme von gut acht Millionen Euro.

Von Thorsten Behrens

Die Milch kommt von der Kuh, und es lassen sich viele leckere Dinge daraus herstellen – das lernten jetzt die Kinder des Awo-Kindergartens Westerbeck und der Außenstelle Dannenbüttel.

13.05.2018

. Petrus meinte es gut mit den Gläubigen, die sich in Westerbeck unter freiem Himmel versammelten. Die Sonne lachte. Und so erfreuten sich mehr als 100 Menschen aus der Region Nord-Ost des Kirchenkreises am Gottesdienst zu Christi Himmelfahrt.

10.05.2018
Sassenburg Anlieger-Protest in Dannenbüttel - Standort der Kita stößt auf Gegenwehr

„Wir sind nicht gegen einen Kindergarten oder gar gegen Kinder“, betont Veronika Mierke. Nur mit dem Standort können sich die Sprecherin und 31 weitere Anwohner der in Dannenbüttel geplanten Kita nicht anfreunden. Ihre Kritik haben sie bei der Gemeinde jetzt schriftlich eingereicht.

08.05.2018