Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Sassenburg BIG fordert längere Betreuungszeiten in Jugendcafés
Gifhorn Sassenburg BIG fordert längere Betreuungszeiten in Jugendcafés
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:00 20.11.2018
Mehr Betreuung gefordert: Die BIG will die Jugendförderung in der Sassenburg umstrukturieren. Quelle: Ron Niebuhr
Sassenburg

Claudia Böer (BIG), neue stellvertretende Vorsitzende des Familien-, Kultur- und Sportausschusses, hat zur nächsten Sitzung des Ausschusses am Donnerstag, 22. November, ab 17 Uhr im Westerbecker Rathaus einen Antrag eingereicht, die Betreuungszeiten in den Jugendcafés auszubauen.

Angebot ausbauen

So sollen die Jugendcafés Freitag und Samstag bis 22 Uhr öffnen. Zusätzlich soll das Angebot, besonders in den Ferien für die Altersklasse 14 bis 18 Jahren, ausgebaut werden.

Claudia Böer: „Für unsere Wählergemeinschaft ist es wichtig, Jugendlichen gerade im dörflichen Bereich, wo die Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung gering sind, einen Treffpunkt anzubieten. Nach zahlreichen Gesprächen mit Jugendlichen haben wir festgestellt, dass die derzeitigen Öffnungszeiten der Jugendcafés in Grußendorf, Neudorf-Platendorf und an der IGS Sassenburg in Westerbeck nicht deren Wünschen entspricht.“

„Pädagogisch unkontrollierte“ Treffen

Auch auf der Homepage der Gemeinde fänden sich bis auf das Ferienprogramm, welches eher auf Grundschüler ausgerichtet sei, kaum Hinweise auf Betreuungsangebote. Stattdessen würden sich Jugendliche „pädagogisch unkontrolliert“ unter anderem auf Spielplätzen treffen.

Die BIG sieht in der geplanten Schaffung einer halben Stelle für einen Sozialkoordinator eine Kürzung der Personalkapazitäten in der Jugendförderung. „Statt der von uns geforderten Kapazitätserweiterung soll diese halbe Stelle aus dem Bereich Jugendarbeit zum Sozialkoordinators verlagert werden.“ Zudem soll sich die Jugendförderung laut BIG künftig auf Angebote in der Freizeit konzentrieren, und nicht Kapazitäten für die Schülerbetreuung in der IGS Sassenburg während der Schulzeiten binden.

Von Thorsten Behrens

Der TuS hat am bundesweiten Aktionstag Kinderturnen teilgenommen. Mehr als 50 Jungen und Mädchen waren dabei und legten sportlichen Ehrgeiz an den Tag unter der Leitung von Maleen Hermann, Heike und Maylea Müller sowie Stefanie Schrader.

19.11.2018

Feueralarm am Samstagnachmittag in Triangel: Der Brand einer Maschinenhalle im Gewerbegebiet entpuppte sich aber bald als große Übung.

19.11.2018

Ein Gewerbegrundstück in der Sassenburg für eine Tischlerei kaufen, dann aber nur eine Lagerhalle bauen? Das soll dank einer neuen Regelung künftig nicht mehr möglich sein.

15.11.2018