Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Autos fahren über gesperrte Straße

traingel Autos fahren über gesperrte Straße

Triangel. Gesperrt ist seit Beginn dieser Woche die Fehringstraße. Der Grund dafür: Die Einmündung wird komplett erneuert. Jedoch halten sich nicht alle Autofahrer an das Verbot.

Voriger Artikel
Auf den Spuren von Robin Hood
Nächster Artikel
Bastler reparieren alten Normag-Trecker

Triangel: Während des Umbaus ist die Fehringstraße gesperrt - Autos sollten die ausgeschilderte Umleitung nutzen

Quelle: Peter Chavier

„Durch die Baumaßnahme ist hier keine Durchfahrt möglich. Eine Umleitung über die Straße Dämmstoffwerk ist ausgeschildert“, sagt Ulrike Wolpers, Bauleiterin vom Ingenieurbüro Kepper. Viele Autofahrer würden dennoch versuchen, den inzwischen ausgekofferten Bereich zu passieren. Während der Baumaßnahme werde lediglich ständig eine Zufahrt für die Gartenbaufirma „Der gesunde Baum“ frei gehalten. Voraussichtlich rund drei Wochen werden die Arbeiten andauern, so Wolpers. Nach Auskofferung und entsprechender Aufschotterung werde die Bordanlage gesetzt. „Erst ganz zum Schluss wird dann die neue Asphaltdecke aufgetragen“, sagt die Bauleiterin.

Die Baumaßnahme erfolgt durch die Firma Pasemann im Auftrag der Gemeinde Sassenburg. „Dies geschieht im Zuge der Erschließung des Gewerbegebiets Rohrwiesen“, erläutert Sebastian Zielonko vom Bauamt der Gemeinde. Vorrangiges Ziel sei es, die sehr breite Einfahrt schmaler zu gestalten. Das passiert in Form einer so genannten Trompeteneinmündung. Die Straße wird am Schluss eine Breite von 6,50 Metern haben. „Das macht den Lkw-Begegnungsverkehr problemlos möglich“, erklärt Zielonko. Die Kosten betragen rund 69.000 Euro. Einen Teil davon übernimmt der Landkreis, da die Fehringstraße in eine Kreisstraße einmündet.

Gemeinde und Ingenieurbüro appellieren an die Autofahrer der ausgeschilderten Umleitungsstrecke zu folgen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sassenburg
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr