Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Sassenburg Autoknacker stehlen Navigationsgeräte
Gifhorn Sassenburg Autoknacker stehlen Navigationsgeräte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:16 18.11.2015
Autoknacker am Werk: In vier Fällen wurden BMWs aufgebrochen und das Navi gestohlen. Quelle: Archiv
Anzeige

Aus einem BMW 316i, der auf dem Parkplatz eines Mehrfamilienhauses im Meinecken Sohl stand, bauten die Diebe das Navi samt Bordcomputer  aus.

Vermutlich dieselben Täter brachen einen BMW 320D in der Samlandstraße auf und entwendeten hieraus das Radio-Navigationssystem sowie zwei Jacken.

Ebenfalls ein fest eingebautes Navigationsgerät demontierten die Autoknacker aus einem BMW 420D, der auf dem Parkplatz des Morada Hotels Isetal an der Bromer Straße abgestellt war.

Auch ins nahe gelegene Triangel verschlug es die Diebe. Aus einem BMW der 5er Reihe, der im August-Jacobs-Ring geparkt war, bauten sie das Navigationsgerät sowie das Multifunktionslenkrad und den Multifunktionsknopf aus.

Alle vier Taten ereigneten sich zwischen Montagabend, 19.30 Uhr und Dienstagmorgen, 8 Uhr.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Gifhorn, Telefon 05371/9800.

Sassenburg Sassenburg / Neudorf-Platendorf - Radweg-Sanierung kommt 2016

Neudorf-Platendorf. Im neuen Jahr ist es so weit: Dann saniert der Landkreis Gifhorn den Radweg an der Dorfstraße in Neudorf-Platendorf – mit dem Geld der Gemeinde Sassenburg. Das soll diese allerdings in Etappen zurück bekommen. Dem stimmte heute der Kreis-Verkehrsausschuss zu.

20.11.2015

Neuhaus. Die Ermittlungen der Polizei zu dem schrecklichen Unfall auf der B 188 vom Sonnabendmorgen laufen weiter. Beim Frontalzusammenstoß zweiter Autos gab es zwei Tote und sieben Verletzte (AZ berichtete). Die Polizei sucht Zeugen.

16.11.2015

Neudorf-Platendorf. Mit einem neuen Highlight kehrte die Kulturschmiede Sassenburg zu einer guten, alten Bekannten zurück: Sie war mit Fagotto Totale in Neudorf-Platendorfs Freikirche zu Gast. Rund 140 Zuhörer genossen den ungewöhnlichen Mix aus Klassik und Komik.

16.11.2015
Anzeige