Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Auch der Bürgermeister liest vor

Aktionen in der Grundschule Neudorf-Platendorf Auch der Bürgermeister liest vor

Die Qual der Wahl hatten Neudorf-Platendorfs Grundschüler beim bundesweiten Vorlesetag am Freitag. Sie mussten eine von vielen tollen Lesungen für sich herauspicken. Einer der Vorleser war übrigens niemand geringeres als Sassenburgs Bürgermeister Volker Arms.

Voriger Artikel
Übungsszenario: Gutshof steht in Flammen
Nächster Artikel
Grundschüler sorgen für den Frühling vor

Bundesweiter Aktionstag: In Neudorf-Platendorfs Findorffschule schaute am Freitag Sassenburgs Bürgermeister Volker Arms zum Vorlesen vorbei.

Quelle: Ron Niebuhr

Neudorf-Platendorf. Die Arbeitsgruppe Lesen aus Diana Thomas, Inge Wendt, Wiebke Schleiss und Heiko Sinning zog den Vorlesetag diesmal wie ein exklusives Event auf. „Wir haben vorab zu jeder Lesung ein Plakat gestaltet und aufgehängt“, erzählte Schleiss. An den Plakaten, die schon erahnen ließen, ob es lustig, fantastisch, abenteuerlich oder womöglich sogar ein wenig gruselig zuging, fand sich eine entsprechend der jeweiligen Raumgröße begrenzte Zahl an Tickets.

„Die Kinder mussten sich entscheiden, wo sie dabei sein möchten“, sagte Schleiss. Vielleicht beim „Kleinen Drachen Kokosnuss“ in der Sporthalle? Bei „Karlsson vom Dach“ im Klassenraum der 2c? Bei „Snöfrid aus dem Wiesental“ in der Aula? Oder doch lieber bei „Gespensterjäger auf eisiger Spur“ im Förderraum? Einige Bücher waren für alle Jahrgänge geeignet, andere Geschichten eher etwas für die älteren. „Wenn es zu spannend wird, ist das noch nichts für Erstklässler“, sagte Schleiss. Das war kein Problem, denn die Auswahl war groß genug. Denn alle Lehrer und pädagogischen Mitarbeiter sowie die Schulsekretärin lasen vor.

Und auch Volker Arms. Sassenburgs Bürgermeister ist von Beginn an beim jährlichen Vorlesetag mit dabei: „Es ist wichtig, Kindern vorzulesen“, sagte er. Denn so entdeckt der Nachwuchs für sich frühzeitig das Lesen als Spaß bringende und Informationen liefernde Alternative zu Internet und Fernsehen. Zu den Geschichten passende Kreativ- und Bewegungsangebote ergänzten die Lesungen in der Findorffschule.

Von Ron Niebuhr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sassenburg

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Kommt es zur Neuauflage der Großen Koalition?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr