Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Sassenburg Angehörige kritisieren Haus Eichenhof
Gifhorn Sassenburg Angehörige kritisieren Haus Eichenhof
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:00 07.12.2015
Kritik am Westerbecker Seniorenheim: Angehörige von Bewohnern beklagen Missstände - die Verantwortlichen weisen das zurück. Quelle: Archiv
Anzeige

„Das Fachpersonal ist hier Mangelware“, sagt eine betroffene Angehörige. „Das Personal wird hier knapp gehalten.“ Die Situation im Haus habe sich insgesamt seit Dezember 2014 verschlechtert. „Etwa fünf bis sechsmal im Jahr“ seien Medikamente falsch gegeben worden. Sie habe zudem den Eindruck, dass Demenzkranke „nicht ordentlich betreut werden“. Außerdem wünsche sie sich, dass die Angehörigen über Änderungen vorab informiert würden und nicht vor vollendete Tatsachen gestellt werden.

„Das Wichtigste ist für uns, dass unsere Bewohner vernünftig versorgt werden“, erklärt Undine Podewils vom Phönix Interims-Management. Gemeinsam mit Fabian Rehlein von Regionalmanagement und der neuen Heimleiterin Yvonne Menzel stand sie der AZ Rede und Antwort.

„Die Angehörigen sollen das Gefühl haben, dass ihre Familienmitglieder hier gut versorgt werden.“ Was das Personal angehe, „so haben wir uns an einem Pflegeschlüssel zu orientieren, den erfüllen wir“, so Podewils. Die personelle Besetzung hänge immer von den Pflegestufen der Bewohner ab. Dass alles korrekt zugehe, werde ständig vom medizinischen Dienst der Krankenkassen und der Heimaufsicht kontrolliert.

cha

Neudorf-Platendorf. Eine Detonation schreckte am Sonntagabend gegen 21.15 Uhr die Bewohner von Neudorf-Platendorf auf: Unbekannte Täter hatten einen Zigaretten-Automat am Iseweg in die Luft gesprengt. Er wurde komplett zerstört. Die Polizei war im Einsatz. Die Ermittlungen laufen.

08.12.2015

Sassenburg. „Wir werden jetzt erstmals Flüchtlinge aus Syrien in der Gemeinde unterbringen“, berichtet Sassenburgs Gemeindebürgermeister Volker Arms. „Um optimale Hilfe leisten zu können, werden wir einen runden Tisch einberufen“, so der Bürgermeister weiter - dabei geht es um ehrenamtliche Hilfe.

04.12.2015

Westerbeck. Eine lange Mängelliste, die das Dach der Sassenburg-Grundschule betraf, trug Hans-Gerhard Meyer, Chef der A+I Planungsgruppe am Donnerstagnachmittag dem Bauausschuss vor. Zuletzt waren am Dach gravierende Schäden entdeckt worden (AZ berichtete).

03.12.2015
Anzeige