Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Sassenburg „Amy-Tag“: Ein ganzes Dorf hilft mit
Gifhorn Sassenburg „Amy-Tag“: Ein ganzes Dorf hilft mit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:00 17.09.2017
Alle für eine: Neudorf-Platendorf machte mobil für Amy Brandes und ihre Familie – 7670 Euro kamen zusammen.   Quelle: Ron Niebuhr
Anzeige
Neudorf-Platendorf

 Anfang Juni hatten Müller und Schrader unterm Motto „Platendorf macht mobil für Amy!“ die Planung aufgenommen. Großes Lob gab es für beide von TuS-Chef René Hagemann: „Wie intensiv ihr mit allen für diesen Tag gesprochen und geplant habt, ist einfach fantastisch.“ Für Müller und Schrader war das selbstverständlich: „Wir hatten eine Menge Spaß dabei.“

Zumal die Hilfsbereitschaft vom Fleck weg enorm war im Dorf. „Wir mussten nirgends lange bitten“, so Müller. Alle brachten sich mit tollen Ideen ein, auch beim Amy-Tag selbst lief alles reibungslos. „Jeder hat jedem geholfen“, freute sich Müller. Alle Helfer aufzuzählen und ihnen einzeln zu danken, sei unmöglich, sagte er. „Fühlt euch einfach alle angesprochen.“

Bauernmarkt-Sprecher Siegfried Wehmeier etwa fand es „super, was die Dorfgemeinschaft für Amy auf die Beine gestellt hat“. Daher floss der Erlös aus dem Markt „spontan und gern“ an die Aktion. Dem schloss sich das Islandpferdegestüt Reiherwinkel von Dr. Petra Keller und Vera Gaul-Schulze an. Reitkinder des Hofes hatten mit enormem Einsatz beim Bauernmarkt sechs Stunden lang Ponyreiten betreut. Die Einnahmen gingen ebenfalls an Amy. Zuvor hatte bereits das Oldtimertreffen aus Neuhaus für sie gespendet.

Der Erlös hilft Familie Brandes dabei, ein behindertengerechtes Auto zu kaufen. Die ganze Familie und die Organisatorinnen waren zutiefst gerührt angesichts der Hilfsbereitschaft des Dorfes.

Von Ron Niebuhr

Abriss oder nicht? Für einen Anbau an der IGS Sassenburg scheint es neue Optionen zu geben.

18.09.2017

Es war nicht der erste Unfall in der S-Kurve der Westerbecker Ortsdurchfahrt. Und es war auch nicht der erste Vorfall, bei dem an dieser Stelle ein Lkw Ladung verloren hat.

14.09.2017
Sassenburg Nachmittagsbetreuung an Sassenburger Grundschulen - Ganztagsschule oder doch lieber Hort?

Ganztagsschule oder Hort? Welches die bessere Lösung für die Nachmittagsbetreuung von Grundschülern ist, wird derzeit in der Sassenburg diskutiert. Die Verwaltung favorisiert den Ganztagsschulbetrieb, die Schulleitungen haben Bedenken.

16.09.2017
Anzeige