Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Sassenburg Alte Schule: Umbau für zwei Millionen Euro
Gifhorn Sassenburg Alte Schule: Umbau für zwei Millionen Euro
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:02 02.12.2015
Neben dem Umbau der Alten Schule: Die Straße Am Mittelpunkt in Neudorf-Platendorf soll kommendes Jahr ausgebaut werden. Quelle: Peter Chavier

Im Finanzausschuss der Gemeinde Sassenburg wurde jetzt für diese Baumaßnahme über einen Zuschuss von 450.000 Euro gesprochen, der 2017 erwartet wird. Die Gesamtsumme habe sich erhöht, befand Michael Lehr (CDU). „Und eigentlich wollten wir doch zwei Drittel der Summe aus Fördermitteln bestreiten.“

Bürgermeister Volker Arms antwortete, dass in die Planungen nun auch das Obergeschoss sowie der Platz vor der Schule mit einbezogen werden sollen. „Förderfähig ist im Rahmen des niedersächsischen Programms ,Kleinere Städte und Gemeinden‘ nur der untere Bereich“, so Arms. „Deshalb versuchen wir nun, verschiedene Stiftungen anzuschreiben.“ Zudem soll ein Ergänzungantrag im Rahmen der Städtebauförderung für das Untergeschoss und den Vorplatz gestellt werden.

Für 460.000 Euro soll nun endlich die Straße Am Mittelpunkt ausgebaut werden. Begonnen werden soll damit im kommenden Jahr. „Zu teuer“, sagte Gemeindebürgermeister Volker Arms, sei die komplette Pflasterung des Vorplatzes des Thomas-Kindergartens. „Das würde uns 150.000 Euro kosten.“

cha

Sassenburg. Diskutiert wurde bei der jüngsten Sitzung des Sassenburger Gemeinderates über die Förderung von kleinen und mittleren Unternehmen, die so genannte KMU-Förderung. Der Rat entschied, auch von 2016 bis 2020 weitere Mittel zur Verfügung zu stellen.

01.12.2015

Triangel. Ein neues Mannschaftstransportfahrzeug übergaben Gemeindebürgermeister Volker Arms und Gemeindebrandmeister Bernhard Ludewig jetzt an die Triangeler Feuerwehr.

30.11.2015

Stüde. Mit viel Liebe sorgen Stüderinnen dafür, dass es Frühchen immer schön warm und kuschelig haben. Denn die Frauen - allen voran Hannchen Radmacher und Hanna Sarnow - stricken für hilfsbedürftige Winzlinge bundesweit eifrig Söckchen, Handschühchen und Rucksäckchen.

27.11.2015