Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Sassenburg Viele Mängel an der neuen Sporthalle – AfD fordert Baustopp
Gifhorn Sassenburg Viele Mängel an der neuen Sporthalle – AfD fordert Baustopp
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:01 12.06.2018
Neue Sporthalle Westerbeck: Die AfD weist auf zahlreiche Baumängel hin und fordert einen sofortigen Baustopp. Quelle: Thorsten Behrens (Archiv)
Anzeige
Westerbeck

Das würde eine weitere Verzögerung bis zur Fertigstellung bedeuten, derzeit liegt der Bau bereits acht Monate im Zeitplan zurück.

Risse im Unterputz der Fassade, fehlender Schutzanstrich an der Dämmung, wodurch Regen ins Mauerwerk eindringen kann, Risse im Oberputz der hinteren Fassade, Schimmel in den Sanitärräumen, nicht abgedichtete Durchlässe im Sockelbereich: „Mir wurden Bilder zugespielt, die auf diese und weitere Mängel aufmerksam machen. Wenn da weiter gebaut wird, werden die Mängel überbaut und die spätere Beseitigung teuer“, so Viering.

Gutachter einschalten

Unterstützt wird er in seiner Einschätzung, dass ein Gutachter die Situation auf der Baustelle aufnehmen sollte, von Bauunternehmer Anatol Bier, der die möglichen Auswirkungen der einzelnen Mängel bei Nichtbehebung kennt und auch den Baustopp empfiehlt. Viering: „Man darf hier nicht vergessen, dass wir uns noch in der Bauphase befinden, und schon hat der vergangene Winter seine ersten Spuren hinterlassen.“

Planerin wird Stellung nehmen

Laut Bürgermeister Volker Arms sind „die Probleme bekannt, aber lösbar. Einen Baustopp wird es nicht geben“, sagte er auf AZ-Anfrage. „Wir werden das nicht sehenden Auges hinnehmen. Das Architektenbüro ist informiert, wir werden zur nächsten VA-Sitzung am 21. Juni eine Stellungnahme erhalten.“ Zur Sitzung des Bauausschusses am 18. Juni sei die verantwortliche Planerin nicht da, so Arms. Und er kritisiert, dass die Mängelmeldungen durch Viering mit einer Woche Verspätung an die Gemeinde weitergeleitet worden seien.

Von Thorsten Behrens

Unbekannte Täter sind in der Nacht von Freitag auf Samstag in einen Getränkemarkt in Triangel eingestiegen. Ein weiterer Eigentumsdelikt ereignete sich in der Ortschaft Westerbeck. Hier brachen Diebe in ein Einfamilienhaus ein. In beiden Fällen konnten die Täter Beute machen und unerkannt entkommen. Die Polizei hofft auf mögliche Zeugen.

10.06.2018

An der Awo-Kita Triangel wird es nun doch keine Einbahnstraßen-Regelung geben. Nach Anwohnerprotesten hat der Ortsrat seinen Beschluss wieder aufgehoben. Währen der Sitzung gab es auch gleich Alternativ-Vorschläge, um die Verkehrsprobleme in den Griff zu bekommen.

08.06.2018

Gefährlich bei der enormen Trockenheit: An zwei nur wenige Meter voneinander entfernten Stellen brannte am Freitagnachmittag die Böschung des Elbeseitenkanals.

08.06.2018
Anzeige