Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Sassenburg Abriss in der Hauptstraße wird verschoben
Gifhorn Sassenburg Abriss in der Hauptstraße wird verschoben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 04.02.2016
Gelände soll hergerichtet werden: Das Grundstück, auf dem das Haus für Asylbewerber in Westerbeck steht, soll eventuell als Fläche für den sozialen Wohnungsbau dienen. Quelle: Peter Chavier
Anzeige

Westerbecks Ortsbürgermeister Michael Lehr stimmte zwar dem Bauamtsleiter zu, „dass das Nebengebäude wohl nur noch abgerissen werden kann.“ Doch der Abriss sollte verschoben werden, da waren sich die Ausschussmitglieder einig. Dennoch blieben zunächst noch 26.000 Euro im Haushalt stehen.

Aber: Die Summe erschien den Kommunalpolitikern für die Unterhaltung des Grundstückes zu hoch. Der Bauamtsleiter erläuterte, dass sich auf dem Grundstück ein Keller befindet, über dem es kein Gebäude gebe. „Den wollen wir zuschütten, damit auf dem Gelände dann eventuell Container aufgestellt werden können.“

Siegfried Wehmeier (CDU) stimmte zu: „Wenn dort Container aufgestellt werden sollen, dann müsste der Keller schon allein aus Sicherheitsgründen zugeschüttet werden.“ Die Ausschussmitglieder mutmaßten zudem, dass dort dann weitere Asylbewerber untergebracht werden sollen.

Das rief Bürgermeister Volker Arms auf den Plan: „Wir müssen, das fordert der Landkreis von uns, Flächen für den sozialen Wohnungsbau vorhalten und zur Verfügung stellen können. Das beschränkt sich nicht auf Flüchtlinge. Deshalb müssen wir auch kurzfristig handeln können.“ Andreas Kautzsch (BIG) stellte den Antrag, die gesamte Summe zu streichen. Das wurde mehrheitlich abgelehnt. Jetzt sollen 5000 Euro für die Herrichtung des Grundstückes reichen.

cha

Dannenbüttel. Nahe Dannenbüttel soll eine Schweinemastanlage errichtet werden. Gegen den bisher favorisierten Standort regte sich Widerstand, jetzt wird eine Alternative geprüft. Einen neuen Verhandlungsführer ernannte Sassenburgs Gemeinderat – entgegen der Forderung der BIG – nicht.

29.01.2016

Grußendorf. So erfolgreich wie nie zuvor lief Grußendorfs Adventsmarkt. Geahnt haben das viele Helfer schon während der Veranstaltung. Bestätigt hat ihre Vermutung jetzt der Kassensturz.

28.01.2016

Der Brand eines Wohnhauses in Neudorf-Platendorf, bei dem in der Nacht zum 21. Januar beträchtlicher Sachschaden entstand, wurde durch einen technischen Defekt ausgelöst.

28.01.2016
Anzeige