Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Sassenburg 60 Kubikmeter Laub von gemeindeeigenen Bäumen entsorgt
Gifhorn Sassenburg 60 Kubikmeter Laub von gemeindeeigenen Bäumen entsorgt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:00 06.12.2016
Kräftig geholfen: Ganz im Sinn der Dorfgemeinschaft unterstützte Triangels Jugendfeuerwehr die Laubsammelaktion des Ortsrates.
Anzeige
Triangel

Der Ortsrat stellte einmal mehr Anhänger auf, um das Laub aufzunehmen, das gemeindeeigene Bäume auf den Grundstücken im Dorf hinterlassen haben. „Zusammengeharkt haben die Bürger das Laub selbst“, berichtete Ortsratsmitglied Nicole Sendzik. Bevorzugt in Säcken, aber auch mal in Schubkarren oder kleinen Anhängern lieferten die Triangeler das Laub an.

Beim Verladen der Säcke auf große Anhänger, bereit gestellt von Carsten Möhles Firma „Der Gesunde Baum“, half die Jugendfeuerwehr: „Sie war in richtig großer Zahl dabei“, lobte Sendzik die Truppe um Robin Uhlmann und Fabian Streilein. Die Jugendlichen hievten Sack um Sack auf die Anhänger, um sie dort zu leeren. Der Gesunde Baum sorgte für den reibungslosen An- und Abtransport der erst leeren, dann prall gefüllten Anhänger.

„Ohne den Einsatz der Jugendfeuerwehr wäre es kaum möglich gewesen, solche Mengen an Laub zu verladen“, betonte Sendzik. Immerhin rund 60 Kubikmeter fielen an. Auch sei es keineswegs als selbstverständlich anzusehen, dass sich „die Jungs am Wochenende so früh aus dem Bett quälen, um bei unserer Aktion mit anzupacken“, sagte sie. Das sahen viele Triangeler wohl genauso, belohnten sie die Nachwuchsbrandschützer für ihren Arbeitseifer doch mit Spenden.

rn

Sassenburg Absage: Hoher Aufwand, kaum Zuspruch - 2017 kein Osterfeuer in Triangel

Osterfeuer - vielerorts sind sie seit Jahrzehnten guter Brauch, ein hoch geschätzter Teil des Dorflebens. In Triangel steht diese Tradition vor dem Aus. 2017 gibt es erstmals seit zig Jahren kein Osterfeuer in Sassenburgs südlichstem Ortsteil.

05.12.2016
Sassenburg Westerbeck: Festgottesdienst in der Thomaskirche - Zum Guten Hirten: Pastor Waubke beendet Vakanz

Dr. Hans-Günther Waubke ist seit Sonntagvormittag neuer Pastor der Westerbecker Kirchengemeinde Zum Guten Hirten. Superintendentin Sylvia Pfannschmidt übernahm die Amtseinführung im Rahmen eines Festgottesdienstes in der Neudorf-Platendorfer Thomaskirche.

05.12.2016
Sassenburg Ausstellung: Freikirche und Kulturschmiede laden ein - Besucher bestaunen kreative Weihnachtskrippen

Krippe ist nicht gleich Krippe! - Das verdeutlichte die gemeinsame Ausstellung der evangelisch-freikirchlichen Gemeinde Neudorf-Platendorf und der Kulturschmiede Sassenburg am Wochenende. Rund 40 Weihnachtskrippen waren dabei zu bestaunen.

04.12.2016
Anzeige