Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Sassenburg 42 Sportabzeichen gehen an Kinder
Gifhorn Sassenburg 42 Sportabzeichen gehen an Kinder
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:46 29.11.2018
Sportlich: Beim TuS Neudorf-Platendorf wurden jetzt die Sportabzeichen im Jubiläumsjahr an die Kinder und Jugendlichen vergeben. Quelle: Thorsten Behrens
Neudorf-Platendorf

142 Neudorf-Platendorfer hatten laut Sportabzeichenprüferin Heike Müller im Frühjahr mit den Übungen begonnen. Die Hälfte – nämlich 71 – legte dann aber nur das Abzeichen ab. Viele davon – insgesamt 50 – schafften alle Anforderungen am Sportabzeichentag im Juni (AZ berichtete). Den Großteil der erfolgreichen Athleten stellte übrigens der Kinder- und Jugendbereich in diesem Jahr. 42 Jungen und Mädchen zeigten, wie sportlich sie sind, und 28 Erwachsene – fast zehn Prozent der Vereinsmitglieder. Außerdem wurden fünf Familienabzeichen abgelegt sowie ein Abzeichen im Rahmen des Schulunterrichts. Ältester Teilnehmer war Horst Wolpers (78 Jahre), jüngste Teilnehmerin Sophia Schulze (fünf Jahre).

Der Sportlernachwuchs erhielt jetzt bei einer gesonderten Aktion die Abzeichen von Heike Müller und Maleen Hermann überreicht, die gemeinsam mit Frank Müller, Ina und Mareike Hermann sowie Stefanie Schrader die Prüfungen abnahmen. Zwölfmal wurde das Abzeichen in Bronze an den Nachwuchs verliehen, 15 Mal in Silber und 15 Mal in Gold.

Von Thorsten Behrens

800 Euro kommen jungen Krebspatienten zu gute: Die Spendenübergabe fand jetzt in Stüde statt.

29.11.2018

70 Mitglieder des Bürgervereins Bernsteinsee haben im Bürgerhaus Stüde einen neuen Vorstand gewählt. Der beschäftigt sich nun mit hohen Gebühren für Strom, Wasser und Abwasser sowie das Lärmschutzgutachten zum benachbarten Flugplatz.

27.11.2018

Die Gemeinde plant, eine Sozialkoordination nach dem Vorbild der Samtgemeinde Isenbüttel ins Leben zu rufen. Der Familien-, Kultur- und Sportausschuss stimmte in jüngster Sitzung mehrheitlich dafür – nach einiger Diskussion.

26.11.2018