Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
25 Mannschaften schießen um den Dorfpokal

Grussendorf 25 Mannschaften schießen um den Dorfpokal

Was für ein Wettbewerb! Heiß begehrt war Grußendorfs Dorfpokal diesmal. 25 Mannschaften, darunter viele Neueinsteiger, traten zum Schießen um die traditionsreiche Trophäe an. Besonderheit: Der Pokal geht nicht unbedingt an die Mannschaft, die am besten schießt.

Voriger Artikel
Kartoffelanhänger landen im Graben
Nächster Artikel
Skulpturen aus Ballons und Gips

Sieger gekürt: Grußendorfs Dorfpokalschießen fand diesmal mit 25 Mannschaften besonders starken Anklang.

Quelle: Ron Niebuhr

Grußendorf. „Es hat wieder einmal richtig viel Spaß gemacht“, berichteten Nora Dörge und Lutz Berneis. Die Schießsportleiter des Schützenvereins freuten sich ebenso wie Vorsitzender und Ortsbürgemeister Peter Schillberg über die starke Resonanz.

Wie üblich traten Vereine, Freundeskreise und Fanclubs an. Mit dem Kleinkalibergewehr sitztend aufgelegt schossen sie auf 50 Meter entfernte Scheiben. Die besten vier Einzelergebnisse der höchstens fünfköpfigen Teams ergaben die Gesamtwertung und legten so die Platzierung im Teilnehmerfeld fest. Wer den von Altbürgermeister Gerd Bosse 1987 gestifteten Pokal für ein Jahr sein Eigen nennen durfte, entschied der Zufall: „Diesmal gewinnt die Mannschaft auf Platz zehn“, las Schillberg vor, was auf dem Zettel stand, den er aus einem versiegelten Umschlag zog. Dieses Mal gewann der Rommé-Club.

Die beste Schießleistung gelang dem Team Schützendamen II (188 Ring) vor der Interessengemeinschaft Männerwirtschaft (186 Ring,) und Schützen II (186 Ring). Die Ehrenscheibe gewann Thomas Kohler (186,6 Teiler) vor Hauke Marks (268,3) und Helge Fahr (326,5). Bester Einzelschütze war Reinhard Stadelmeier (49 Ring/589,2 Teiler) vor Uwe Müller (49/1609,2) und Corinna Cordes (48 Ring). Sonderpreise bekamen Stefanie Pruß auf dem 30. und Sandra Jablonski auf dem 60. Platz sowie Kim Deierling (777,7 Teiler).

Von Ron Niebuhr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sassenburg

Themenwoche "Sicherheit": Auf dieser Seite haben wir alle relevanten Artikel mit dem Schwerpunkt "Kreis Gifhorn" für Sie zusammengefasst. mehr

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Anläßlich der Sicherheitswochen: Was macht Ihnen am meisten Sorgen?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr