Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Sassenburg 235 Gäste beim Businesstag am Bernsteinsee
Gifhorn Sassenburg 235 Gäste beim Businesstag am Bernsteinsee
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:00 19.08.2016
Vierter Businesstag in Stüde: Mehr als 200 geladene Gäste kamen zu Gesprächen und Vortrag am Bernsteinsee zusammen. Quelle: Sebastian Preuß
Anzeige
Stüde

Geladen hatte die Bernsteinsee Club GmbH. 235 Gäste - Vertreter von Unternehmen, Banken, Vereinen, Institutionen sowie aus Politik und Verwaltung - waren gekommen.

Kleine Häppchen, sanfte Hintergrundmusik: Vor allem der persönliche Dialog, die Vernetzung der Teilnehmer standen bei entspannter Atmosphäre im Mittelpunkt. Und der Vortrag „Der Mensch und das Internet der Dinge“ von Dr. Alexander Hartmann. Entsprechend machte auch Holger Junk von der Bernsteinsee Club GmbH schon in seiner Begrüßung Lust auf den Vortrag: „Bis 2020 gibt es mehr als 50 Milliarden Geräte im Netz“, sagte er.

Junk hatte noch mehr Informationen für die Gäste. So sind rund 80 Prozent der 800 Grundstücke im Wochenendhausgebiet am Bernsteinsee an neue Eigentümer übergeben worden. Die Bernsteinsee Club GmbH hat 17 Kilometer Straße auf ihrem Gelände erneuert, Gas-, Wasser- und Stromleitungen neu verlegt und eine zweite Zufahrt zur Kreisstraße 29 geschaffen.

Auch einen Ausblick in die Zukunft gab es. Junk hofft, noch in diesem Jahr die neue Fußballgolfanlage, die derzeit auf 20.000 Quadratmetern entsteht, in Betrieb nehmen zu können. Um ein wenig Appetit auf das neue Angebot zu machen, konnten die Gäste ein anderes ausprobieren - die gerade erst neu eröffnete Anlage für Adventure Golf (AZ berichtete).

ba

Sassenburg. Schlechte Nachrichten hatte Gemeindebürgermeister Volker Arms gestern zu den geplanten Erweiterungen der Kindergärten in Neudorf-Platendorf und Grußendorf. Der Baubeginn wird sich verzögern - und damit auch die Inbetriebnahme.

21.08.2016

Westerbeck. Gute Nachrichten für die Betreiber der Moorbahn-Erlebnisstrecke im Großen Moor: Das Niedersächsische Umweltministerium hat laut dem SPD-Landtagsabgeordneten Detlef Tanke jetzt mitgeteilt, die für 2016 geplanten Verbesserungen mit insgesamt 148.642 Euro zu fördern.

17.08.2016

Triangel. „Verkehrsunfall mit eingeklemmten Personen in Triangel. Pkw gegen Baum“, ging jetzt bei der Feuerwehr als Meldung ein. Triangeler, Grußendorfer, Dannenbütteler und Westerbecker Einsatzkräfte rückten aus. Zum Glück handelte es sich nur um eine Übung.

16.08.2016
Anzeige