Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Sassenburg 150.000 Euro für neues Löschfahrzeug
Gifhorn Sassenburg 150.000 Euro für neues Löschfahrzeug
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:40 18.12.2015
Umsetzung bis 2022: Die Sassenburger Bushaltestellen sollen barrierefrei ausgebaut werden - so wie von den Ortsräten empfohlen. Quelle: Ron Niebuhr
Anzeige

In der Haushaltsberatung ging es unter anderem um Feuerwehrfahrzeuge für Dannenbüttel und Grußendorf.

Die Bushaltestellen sollen bis 2022 soweit erforderlich umgestaltet werden. Der Ausschuss stellte keine Prioritätenliste für die Gemeinde insgesamt auf, sondern schloss sich den Empfehlungen der jeweiligen Ortsräte an. Es ist mit Kosten von bis zu 50.000 Euro je Haltestelle zu rechnen. Fördermittel werden beantragt.

Im Haushaltsplan sind für die Jahre 2016 und 2017 insgesamt 150.000 Euro für den Kauf eines neuen Löschfahrzeuges für die Dannenbütteler Feuerwehr vorgesehen. „Es ist vergleichbar mit dem Stüder Löschfahrzeug, jedoch ohne Allrad“, sagt Fachbereichsleiter Dirk Behrens. 2016 wird das Fahrgestell angeschafft, 2017 erfolgt der Aufbau. Um Sanierung oder Neubau des Grußendorfer Gerätehauses zu planen, stehen nächstes Jahr 10.000 Euro bereit.

Das Feuerwehr-Budget liegt unverändert bei 100.000 Euro. Hinzu kommen diesmal 7450 Euro aus dem Verkauf des alten Einsatzleitwagens des Gemeindebrandmeisters. Die Grußendorfer Feuerwehr soll gemäß Investitionsplan ein neues Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug (HLF 10) erhalten. 210.000 Euro sind dafür verteilt auf 2018 und 2019 vorzusehen.

12.000 Euro fließen ans Tierheim Ribbesbüttel für die Aufnahme von Fundtieren. Erstmals stehen für die Kastration von Katzen 5000 Euro im Haushaltsplan für 2016. „Das betrifft nur herrenlose Tiere. Für die Kastration aller anderen Katzen müssen gemäß unserer Verordnung die Halter sorgen“, betont Behrens.

rn

Westerbeck. Ein interfraktionelles Gespräch zur geplanten Schweinemast ist vorzeitgi geplatzt.

17.12.2015

Sassenburg. Einen Klimaschutzmanager möchte die Gemeinde Sassenburg im kommenden Jahr anstellen. Die Stelle, die dem Bauamt zugeordnet würde, soll mit der Samtgemeinde Isenbüttel geteilt werden.

18.12.2015

Westerbeck. Die Verkehrsverhältnisse an der Edeka-Kreuzung in Westerbeck bereiten, Ortsrat und Verwaltung seit langem Probleme. Erneut sollen jetzt 50.000 Euro in den Haushalt 2016 eingestellt werden, um die Planungen voranzubringen.

17.12.2015
Anzeige