Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Papenteich Wieder aufgetaucht: Autodiebe klauen Schulbus
Gifhorn Papenteich Wieder aufgetaucht: Autodiebe klauen Schulbus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:09 30.09.2016
Zum zweiten Mal geklaut: Auf diesen T-5-Schulbus warteten gestern fünf Kinder im Papenteich vergeblich.
Anzeige

Die Sechsjährigen aus Adenbüttel, Rothemühle, Groß Schwülper und Vordorf sollten zum Schulkindergarten nach Meine. Gestern warteten sie vergebens. Der VW T 5 wurde laut Polizeisprecher Lothar Michels in der Nacht in Rolfsbüttel von unbekannten Tätern gestohlen. Der Fahrer hatte ihn gegen 22 Uhr an der Didderser Straße abgestellt. „Als der 60-Jährige seinen Dienst am Donnerstagmorgen aufnehmen wollte, stellte er gegen 7 Uhr fest, dass der Bus verschwunden war.“ Zeugenhinweise an die Polizei in Meine, Tel. 05304-91230.

„Wir haben die Eltern benachrichtigt“, sagt Kerstin Krumm vom Regenbogen Fahrdienst in Tappenbeck. Es sei keine Zeit mehr gewesen, einen Ersatzwagen zu beschaffen, der die Kinder pünktlich zum Unterricht gebracht hätte. „Die Kinder sind alle von den Eltern gebracht worden“, bestätigte Schulkindergarten-Leiterin Mathilde Bollhöner. Alle Kinder seien pünktlich angekommen. Auch für die berufstätigen Eltern sei der Diebstahl ein Ärgernis gewesen, sie seien ja auf den Schülertransport angewiesen, sagt Bollhöner Kopf schüttelnd. „Am Mittag ist dann eine Ersatztaxi gekommen.“

Im Laufe des Tages tauchte der Bus im Kreis Peine wieder auf, so Krumm. Nachdem die Polizei ihn nach Spuren untersucht und wieder freigegeben habe, habe die Firma ihn zur vorsorglichen Durchsicht in die Werkstatt geschickt.

„Das ist ein echtes Pech-Auto“, sagt Krumm. Der selbe Bus sei bereits vor Jahren schon einmal gestohlen worden - und in Tschechien wieder aufgetaucht.

rtm

Der Text wurde aktualisiert.

Groß Schwülper. Alarm in der Grundschule Groß Schwülper: Wegen eines Feuers im Obergeschoss mussten rund 420 Schülerinnen und Schüler evakuiert werden. Diese Übung am Mittwochvormittag brachte aus Sicht von Gemeindebrandmeister Peter Chlebik positive Ergebnisse.

28.09.2016

Rund 30.000 Euro Sachschaden verursachte ein Wolfsburgerin bei einem Verkehrsunfall nach Sekundenschlaf. Die Fahrerin prallte gegen eine Hauswand, blieb aber unverletzt.

28.09.2016

Meine. Es war die Samtgemeinderats-Sitzung des Stabwechsels am Montagabend: Der bisherige Samtgemeindebürgermeister im Papenteich, Helmut Holzapfel verabschiedete sich, übergab dabei symbolisch einen Schlüssel aus Schokolade an seine frisch gewählte Nachfolgerin Ines Kielhorn.

27.09.2016
Anzeige